Miesegraus YouTube Kanal

  • Hallo liebe Freunde,
    ich habe eine sehr gute gebrauchte Actioncam Sony FDR-X 3000 erhalten. Heute nehme ich sie zum ersten Mal mit, mache die ersten Aufnahmen und stelle sie euch vor.
    Leider habe ich sie teilweise im Gegenlicht verwendet und wahrscheinlich auch nicht die beste Einstellung gewählt. Daran muss ich halt noch arbeiten, ansonsten ist das Teil top.


    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom..........;-)

  • Tolles Teil, die neue Kamera!


    Der Pinscher als Mini - Bagger:!: Ich schmeiß mich wech:!:<3


    Gruß Peter

    An sich ist nichts gut oder böse. Erst das Denken der Menschen macht es dazu.

  • Ich habe lange hin und her überlegt welche Cam es bei mir werden soll. Ich wollte etwas kleines und leichtes mit viel Funktion und langer Laufzeit. Die Sony hatte ich natürlich auch auf dem Schirm. Aber die war mir zu teuer.


    Geworden ist es dann die DJI Osmo Action. Letztendlich war die aber dann genau so teuer wie die Sony. Ich brauchte natürlich noch ein wenig Zubehör, das bei der Sony zum Teil schon dabei gewesen wäre. Hätte ich das gewusst... Allerdings gibt im Bereich DJI/Gopro sehr viel mehr Zubehör. Wie z.B. die Makrolinse hier auf dem Foto:


    osmo-action.jpg


    Und was ich auch nicht wusste war, dass die Action Cams alle einen fixen Fokus haben und Objekte erst scharf sind wenn sie etwa einen Meter vom Objektiv entfernt sind. Aber selbst das würde ich noch nicht als scharf bezeichnen. Da bin ich allerdings auch mit meinem ganzen anderen Fotokrempel stark verwöhnt.


    Allerdings eröffnet der Superweitwinkel auch ganz neue Möglichkeiten. Hier mal ein paar Schnappschüsse:


    DJI_0671.jpg



    Und hier mal mit dem Makroaufsatz. Da passiert dann der lustige optischer Effekt, dass Fotos im Randbereich extrem verzerrt sind und alles zur Seite wegfliegt. Ebenfalls ein Effekt bei Superweitwinkel, der durch das Makro nochmals extrem verstärkt wird.


    DJI_0673.jpg


    DJI_0687.jpg


    DJI_0686.jpg


    Ich habe ein paar Tage überlegt ob ich mit dieser Schwäche der etwas mauen Schärfe leben kann. Zumal ich die Kamera eigentlich auch wollte um z.B. Zeitraffer oder Zeitlupe im NAHBEREICH (also Pflanzen, Tiere, usw) zu machen. Das geht halt alles nicht. Und ein Objekt mit einem Meter Abstand bei einer 12mm Optik sieht eben dann schon aus als wäre es 10 Meter weit weg. Ich werde das kleine Ding trotzdem behalten. Irgendwie mag ich es.


    Total unscharf. Abstand ca. 20cm:



    Das Filmchen habe ich über zwei Tage gemacht. Jede Minute gab es ein Foto. Sowas geht mit einer normalen Kamera überhaupt nicht. Leider waren die Tulpen schon ziemlich am Ende und sind kaum gewachsen. Bei Gelegenheit werde ich das aber mal mit einem frischen Strauß wiederholen.

    I feel a disturbance in the force...

  • Ich habe ein paar Tage überlegt ob ich mit dieser Schwäche der etwas mauen Schärfe leben kann.

    Kannst du. So eine Actioncam bietet ungeahnte Möglichkeiten. Da kann man auch gut mit den Schwächen leben. Gerade deine Bilder wo alles rings von der Mitte wegfliegt finde ich extrem geil!!!

    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom..........;-)

  • Hallo liebe Freunde,
    heute möchte ich mir eine Lapplandkerze bauen und darauf kochen. Viele nennen das Ding auch Schwedenkerze, Schwedenfeuer oder auch einfach Holzhobo. Kienspan erleichtert das Anzünden ungemein. So ein Feuerchen brennt stundenlang. Outdoor kochen, egal wie, macht halt Spaß!
    Wenn es euch interessiert dann kommt doch mit.
    LG Miesegrau


    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom..........;-)

  • Hallo liebe Freunde,
    heute ist Entspannung angesagt. Ich baue mir aus dem 3 x 3 Meter DD Tarp einen praktischen Shelter. Als Unterlage dient die BW Elefantenhaut und die BW Isomatte. Dazu noch ein paar Worte zu meiner Lieblingsdecke vom Katastrophenschutz, ein Earl Grey Tee aus der Thermoskanne und ein putzmunterer ÖPi.
    Viel Spass beim guggen.
    Euer Miesegrau


    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom..........;-)

  • "Ich strahle jetzt Ruhe aus" sprach das Herrchen...

    Und wie auf Bestellung legt sich der Hund daneben,wenn das kein " Kodak Moment" ist :)