Belletristik mit Themenbezug bzw. lese ich gerade...

  • Der dritte Teil wird wieder besser als der zweite. Letzterer war mir zu stark auf die militärische Konfrontation fokussiert. Den ersten finde ich immer noch am besten und hör ihn aktuell gerade.

  • über die Feiertage hatte ich auch etwas Zeit zum lesen:


    The End (1-7) von G. Michael Hopf - halt sehr amerikanisch :huh: gehalten aber gut zum lesen


    Der Blackout von R. Borner - Polumkehr mit EMP + Happy End :)


    Am Anfang war die Dunkelheit von Björn Täufling - Blackout in DE

    Du kannst die Zukunft verändern mit dem was du heute tust. :huh:

  • Das Buch ich nicht so gut geschrieben wie der erste Teil. Ich war ein wenig enttäuscht.

    Wie die Geschmäcker doch verschieden sind und in einem Buch etwas völlig anderes sehen.

    Ich habe den zweiten Band von ONE SECEND AFTER genau so verschlungen. Wenn man mal einige Passagen außer acht lässt, durch ewige Aufzählungen und Wiederholungen, dann steht da eine ganze Menge drin. Schon eher eine Anleitung was man tun könnte wenn das oder das eintritt.

    Im zweiten Band, geht es meiner Meinung nach nicht so sehr um das Militär, eher um das Unvermögen von Möchtegern Politikern aus der zweiten und dritten Reihe und deren Machtgelüste. Ich sehe da eher auch heute eine Gefahr drin, wenn sich die politische Ebene mehr oder weniger verabschiedet und die an die Macht kommen, da die erste Garnitur nicht mehr vorhanden ist, oder nur in Bruchstücken, man es mit Menschen zu tun bekommt die denken sie haben nun das Sagen und alle tanzen nach ihrer Pfeife. Ich finde das kommt in diesem Roman ganz gut zur Geltung.

    Ja es kann, muss aber nicht so sein, zumindest hat mich das Buch auf Dinge hingewiesen, über die ich noch nie nachgedacht habe.

    Das klingt jetzt etwas hochtrabend, aber für mich ist immer noch das Grundgesetz das Werk was uns die letzten 70 Jahre ein lebenswertes Leben beschert hat, auch wenn nicht alles Gold ist was glänzt, genau wie der Ex-Colonel aus dem Roman der stolz ist ein Amerikaner zu sein und sich einen Dreck schert, was irgendwelche Schranzen aus einer öminösen Regierung zu Papier bringen. Für ihn ist die Verfassung maßgebend, und die daraus ergebenden Gesetze.

    Ich denke schon, das trotz allen es nur ein Roman ist, einiges für sich herausholen kann.

  • BLACKOUT - Morgen ist es zu spät - der Roman HIER als EpubDownload



    Hochspannung durch Stromausfall, erschreckend realistisch, genau recherchiert, mitreißend erzählt!

    An einem kalten Februartag brechen in Europa alle Stromnetze zusammen. Der totale Blackout. Der italienische Informatiker Piero Manzano vermutet einen Hackerangriff und versucht, die Behörden zu warnen – erfolglos. Als Europol-Kommissar Bollard ihm endlich zuhört, tauchen in Manzanos Computer dubiose Emails auf, die den Verdacht auf ihn selbst lenken. Er ist ins Visier eines Gegners geraten, der ebenso raffiniert wie gnadenlos ist. Unterdessen liegt ganz Europa im Dunkeln, und der Kampf ums Überleben beginnt …


    PS: Und um den Aufschrei wegen "Damit ruinierst du die Autorenzunft" direkt etwas entgegenzusetzen!

    Normatilät tsi legidilch enie statsiticshe Häunufg mögilhcer Wahcsrheinlicheikten!

    Meine wichtigsten Ressourcen sind Zuversicht, mein Wissen, Ideen, handwerkliches Geschick und die verknüpfte Improvisation davon!
    Gruß derSchü

    Einmal editiert, zuletzt von derSchü () aus folgendem Grund: Da leider eine rechtliche Grauzone - hab ich den Link entfernt um dem Forum keinen Ärger zu machen - sorry!​

  • Ist das legal?

    Hi Ben, hab mich jetzt mal richtig schlau gemacht über nen mir bekannten Medienanwalt und er hat mir die momentane rechtliche Grauzone mal soweit auseinander gelegt - hab diese Links daher besser/vorsorglich entfernt um dem Forum keinen vielleicht möglichen Ärger zu machen - sorry!


    Das posten der Links war/ist nach momentaner Rechtsprechung zwar KEIN Verstoß (da ja auch keine Einnahmen hier im Forum damit generiert werden) aber das downloaden dann von Forenmitgliedern (da über ein Filesharingportal) eben schon eine Urheberrechtsverletzung. Online lesen stellt nach wie vor KEINE dar - gilt auch für gepostete Links für z.B. Hörbücher auf YouTube zum anhören/sehen- ebenso wie die Links hier die z.B. auf kostenlose Ebooks bei Amazon hinweisen, diese sind auf jedenfall LEGAL da diese nur temporär vom Anbieter angeboten und er über diesen Zeitraum die Tantiemen an den Autor/Verlag abdrückt...

    Normatilät tsi legidilch enie statsiticshe Häunufg mögilhcer Wahcsrheinlicheikten!

    Meine wichtigsten Ressourcen sind Zuversicht, mein Wissen, Ideen, handwerkliches Geschick und die verknüpfte Improvisation davon!
    Gruß derSchü

  • … das passt grade zur aktuellen Lage

    Zusammenbruch – Die Guangxi-Pandemie

    und erzählt eine Geschichte wie sie hoffentlich nicht eintreten wird.


    der 2. Teil ist auch gut

    Kann auch die beiden Bücher "Global Killer" vom Autor Volker Pfaffen empfehlen

    Normatilät tsi legidilch enie statsiticshe Häunufg mögilhcer Wahcsrheinlicheikten!

    Meine wichtigsten Ressourcen sind Zuversicht, mein Wissen, Ideen, handwerkliches Geschick und die verknüpfte Improvisation davon!
    Gruß derSchü

  • Und gerade für NullEuro zu haben:


    Internet Breakdown: Drei durchgeknallte Studenten sabotieren das Web mit einer Antimaterie-Bombe.


    Gelingt es den drei Studenten Mohammed, Gautama und Jesus das Internet mit einem genialen Teslagenerator lahmzulegen? In Würzburg nimmt das Unheil seinen Anfang und könnte die ganze Welt verändern. Nebenbei müssen sich „die Drei“ und ihre hochbegabte Freundin Monika im Rollstuhl mit verbohrten Nazis, mit von Hate verblendeten Terroristen, mit einem süchtigen Vergewaltiger und natürlich mit der Polizei herumschlagen. Dabei ist Mohammed kein Homo und Jesus kein Mann – Gender and tolerance at their best! Über allem wachen die Götter humorvoll trotz aller Gewalt. Aber wer wird überleben, was wird von der Welt übrig bleiben, wo zu allem Überfluss noch der abgefahrene Sniper die Bösen wie am Fließband ermordet?


    Hört sich ganz interessant an, gerade kostenlos und scheint die Ebook-Version von DIESEM zu sein, welches gute Rezessionen bekommen hat...

    Normatilät tsi legidilch enie statsiticshe Häunufg mögilhcer Wahcsrheinlicheikten!

    Meine wichtigsten Ressourcen sind Zuversicht, mein Wissen, Ideen, handwerkliches Geschick und die verknüpfte Improvisation davon!
    Gruß derSchü

  • Bin demnächst durch die Metro 2033 Saga (Also Band 2033, Band 2034 & Band 2035) von Dmitry Glukhovsky durch.


    Faszinierendes Szenario mit einer bösen Geschichte.


    Ned gschimpfd is fei gloobt gnuuch!
    Der nächste fränkische Stammtisch findet statt, Infos bitte bei mir erfragen.

  • Schlack Von dieser Buchreihe gibt es ein ganzes Universum, welches von verschiedenen Autoren verfasst wurde. Spielen aber alle mit dem gleichen Szenario. Vor allem die Bücher aus der St. Petersburger Metro und das Buch über die Marineinfanteristen, welche in einem Bunker festsitzen, kann ich wärmstens empfehlen! Auf Wikipedia gibts eine ganze Auflistung mit allen Büchern : https://de.wikipedia.org/wiki/Metro-2033-Universum

    Improvisation ist, wenn niemand die Vorbereitung bemerkt.

  • Bin demnächst durch die Metro 2033 Saga (Also Band 2033, Band 2034 & Band 2035) von Dmitry Glukhovsky durch.

    :):thumbup: und HIER noch ein "alter" Tipp von mir...

    Normatilät tsi legidilch enie statsiticshe Häunufg mögilhcer Wahcsrheinlicheikten!

    Meine wichtigsten Ressourcen sind Zuversicht, mein Wissen, Ideen, handwerkliches Geschick und die verknüpfte Improvisation davon!
    Gruß derSchü

  • Passend zur Lage:


    Eva Marbach: Die Virenjäeriin

  • CanisLupusGray ...danke für den Link hab das Buch schon gelesen und da gibts echt bessere Literatur zu der Thematik...


    "Zuerst einmal, möchte ich sagen, dass dieses Rezension MEINE MEINUNG widerspiegeln soll...

    Dieses Buch hat mir überhaupt nicht gefallen. Ich hatte ja keinen hochmedizinischen Tatsachenthriller erwartet, jedoch wenigstens etwas Spannung und Glaubwürdigkeit wären schön gewesen. Leider schafft es die Autorin überhaupt nicht, auch nur ein Funken Spannung zu erzeugen. Selbst an Stellen, wo es ein Fünkchen geben könnte, wird dieser sofort vernichtet. Des Weiteren ist das ganze Geschehen, also die Handlung an sich total unrealistisch. Kein noch so tollkühner Wissenschaftler würde sich, wenn er ein Virus erforscht, was sich auf einem unbekannten Weg so rasend schnell ausbreitet, lediglich mit Mundschutz bewaffnet an die Erforschung des Virus machen. Das wird nur in einem Hochsicherheitslabor der Stufe 4 gemacht.


    Alles in allem empfand ich das Buch als Verschwendung von Geld, Zeit und Energie."

    Normatilät tsi legidilch enie statsiticshe Häunufg mögilhcer Wahcsrheinlicheikten!

    Meine wichtigsten Ressourcen sind Zuversicht, mein Wissen, Ideen, handwerkliches Geschick und die verknüpfte Improvisation davon!
    Gruß derSchü

  • Und gerade für NullEuro zu haben:


    Welt aus Staub von Stephan R. Bellem


    Die Welt nach der Katastrophe durch den Klimawandel. Eine Umwelt-Dystopie

    Im Jahr 2177 ist die Erde ein toter Planet. Ein Pilz hat sämtliche Vegetation vom Angesicht der Welt getilgt, und die überlebenden Menschen in die Zuflucht der Megacitys gezwungen. Einige wenige Reiche herrschen über Millionen von Mittellosen.

    In dieser dunkelsten Stunde der Menschheit erheben sich vier Menschen, um das Schicksal des Planeten zu verändern: Danny, ein junger Ingenieur in der einzigen Firma, die Lebensmittel herstellt; Tessa, eine Prostituierte, die sich Nacht für Nacht auf den Straßen einer der letzten Städte des Planeten durchschlägt; Elaine, eine Schmugglerin, die den sterbenden Planeten nach lebendigen Pflanzen absucht, die sie an den Meistbietenden verkaufen kann; und schließlich Sam, der an der ersten oberirdischen Plantage arbeitet, die die Menschheit vom Pilz befreien könnte.

    Wenn ihr Leben bis zu ihrer ersten Begegnung schon kein Zuckerschlecken war, so beginnt danach der Ärger erst richtig.


    Wer unverschuldet in den Besitz einer Pflanze jedweder Form, Größe oder Art gerät,

    hat dies unverzüglich zu melden und die Pflanze den Behörden zu übergeben.

    Auszug aus den Notstandsgesetzen zur Eindämmung der Seuche von 2057


    Normatilät tsi legidilch enie statsiticshe Häunufg mögilhcer Wahcsrheinlicheikten!

    Meine wichtigsten Ressourcen sind Zuversicht, mein Wissen, Ideen, handwerkliches Geschick und die verknüpfte Improvisation davon!
    Gruß derSchü

  • Die Tage kam mir der Gedanke: Wie gut das ich vom Roman-Autor Marc Elsberg "nur" das Buch "Blackout" gelesen habe und nicht die anderen z.B. Helix... ;-)

  • Mein Jahr als Jäger und Sammler (Link zu m Büchershop). Ein normaler Familienvater, der in Großbrittanien 14ha Land mit einem nahezu verfallenen Bauernhaus kaufte und nach dem Einzug dort tatsächlich ein Jahr als Jäger und Sammler von seinem Land lebte. Sehr kurzweilig geschrieben, einige Ratschläge und Rezepte kann man dem Buch auch entnehmen. Die Wohnbarmachung des alten Hauses wird auch beschrieben, ebenso die finanziellen Reinfälle und Erfahrungen mit Handwerkern.

  • Mein Jahr als Jäger und Sammler (Link zu m Büchershop). Ein normaler Familienvater...

    Danke für den Buchtipp, gerade gelesen und finde es auch gut.


    Kleiner Tipp um günstig an elektronische Bücher zu kommen. Neben kindle unlimited habe ich die Berliner Online Bibliothek gefunden. 10€ Jahresmitgliedsbeitrag - dagegen ist Amazon mit 120€ ganz schön teuer. Mit diesen beiden finde ich fast 90% der Bücher die ich suche.


    Ich empfehle euch: Der größte Crash aller Zeiten von Weik/Friedrich. In der Zusammenfassung schreiben sie, dass ihr Buch gerne kopiert, weitergegeben und verbreitet werden soll. Sie wollen die Leute wachrütteln und sind über jeden weiteren Informierten glücklich. Diese Einstellung gefällt mir, wobei die Arbeit ein Buch zu schreiben ja sehrwohl auch honoriert werden sollte. Aktuell 140.000 verkaufte Bücher.