Unwetterwarnungen

  • ich versuch's nochmal

    .....irgendwelche MitbürgerInnen (m/w/d) mit suboptimalen IQ haben die gelben Säcke raus.:D:S

    Ich könnte (analog zu Geprächen mit meinem Pubertier) noch ergänzen: haben ... - gegessen, getrunken, an die Wand geklatscht? 😇😂

    Think positive, stay negative! :)

  • Wetterdienst warnt vor Dauerregen in Berlin

    04.11.2021, 07:54 Uhr | dpa

    Zitat von Tonline

    Die Hauptstadt muss sich am Donnerstag auf Regen einstellen. Der Deutsche Wetterdienst warnt vor Dauerregen, auch Überschwemmungen seien möglich.


    In Berlin und Brandenburg warnt der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Donnerstag vor starken Regenmengen. Teilweise werden demnach bis zu 30 Liter pro Quadratmeter und Stunde erwartet. Der Wetterdienst sprach am Morgen eine amtliche Warnung aus, mit der auch die Warn-App Nina ihre Nutzer auf die Unwettersituation hinwies.


    Der Dauerregen beginne am Donnerstagmorgen im Süden Brandenburgs und breite sich im Laufe des Vormittags nach Berlin und in den Norden Brandenburgs aus. Gebietsweise regne es bis Freitagmorgen stark.

    "Normatilät tsi legidilch enie statsiticshe Häunufg mögilhcer Wahcsrheinlicheikten!"

    Meine wichtigsten Ressourcen sind Zuversicht, mein Wissen, Ideen, handwerkliches Geschick und die verknüpfte Improvisation davon

    denn jede mögliche Sicherheit ist relativ und unterliegt der alltäglichen Anwendung einer intelligenten Beurteilung selbiger!

    Gruß derSchü

    536833-rufus-gif

  • Kommt wohl so einiges an Schnee runter die nächsten 24h.

    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • 27.01.2022, 08:12

    Für die deutsche Nordseeküste besteht die Gefahr einer Sturmflut.

    Am Donnerstag werden das Abend-Hochwasser bzw. das Nacht-Hochwasser an der ostfriesischen Küste 3/4 bis 1 m höher, an der nordfriesischen Küste und im Wesergebiet 1 bis 1,5 m höher und im Elbegebiet etwa 1,5 m höher als das mittlere Hochwasser eintreten.


    Die Sturmflutgefahr besteht bis etwa 27.01.2022, 23:19. Bitte informieren Sie sich regelmäßig! - Sturmflutwarndienst :!:

    "Normatilät tsi legidilch enie statsiticshe Häunufg mögilhcer Wahcsrheinlicheikten!"

    Meine wichtigsten Ressourcen sind Zuversicht, mein Wissen, Ideen, handwerkliches Geschick und die verknüpfte Improvisation davon

    denn jede mögliche Sicherheit ist relativ und unterliegt der alltäglichen Anwendung einer intelligenten Beurteilung selbiger!

    Gruß derSchü

    536833-rufus-gif

  • Guten Abend,


    auf Yt wird für das kommende WE wieder schweres Wetter angemeldet, Orkan und Sturmflut für den Norden.


    Habe bereits letztes WE mal das rollende Material vollgetankt, und was soll ich sagen, Samstag Meldung Frequenzunterschreitung (Level 2) Meldung.


    Ich denke, wenn es so kommt, werden die WKA im Norden und in der Mitte vom Netz gehen, dazu noch Stromausfälle im Mittelspannungsnetz.

    Könnte wieder ruppig werden.

    Fahr ich halt wieder zum Tanken, mach ich ja eh.


    Gute Nacht, gute Woche, Transalp

    Planung ersetzt den Zufall durch den Irrtum!

  • Guten Abend,


    auf Yt wird für das kommende WE wieder schweres Wetter angemeldet, Orkan und Sturmflut für den Norden.

    Ich rechne damit ab der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag. Gleichbleibender Sturm mit 100 km/h, in der Spitze 110-120 km/h.

    Wie hieß es in der Prognose: Wir haben die Wahl zwischen einem beständigen Sturm mit 100+ km/h oder in windstillen Zonen mit Schneefall bis zum Boden, weil der kalte Niederschlag bis zum Boden kommt und nicht weggeweht wird. 🤷


    Ich bin mal gespannt, ob Sturmchaos oder Schneechaos in Norddeutschland. 🙄

    aus DE gesendet...

  • Das habe ich einen Wiener auch von seiner Stadt sagen gehört.

    - Der wichtigste Vorrat ist Wissen, den können selbst Plünderer nicht mitnehmen -

  • Und wehe eine Schneeflocke fällt auf eine Weiche der Deutschen Bahn.....


    Mitlerweile meldet der Wetterbericht auch für den Raum Berlin am Donnerstag Böhen bis 100km/h

    Was mir an Fachwissen und Intelligenz fehlt mach ich mit (hier könnte ihr Produkt stehen) wieder weg.

    aus DE B/BB

  • Optimist. In Hamburg reichen zwei einzelne Schneeflocken aus, um Panik unter den Autofahrern auszulösen. 🥴

    In Münster eine Schneeflocke. Der gemeine Münsteraner Autofahrer

    fährt nie über 50 Km/h, selbst bei erlaubten 70, bei Regen nur noch 30

    und bei Schnee schiebt er sein Kraftfahrzeug. ;) 13 Jahre lang live

    miterlebt.

  • Die Unwetterwarnungen für ganz Westdeutschland wurden heute aktualisiert. Es soll in der Nach auf Donnerstag UND zum Wochenende ziemlich stürmen.


    Aber manche Sagen ja auch, wenn das so groß angekündigt wird, kommt da meist nichts von. Aber nochmal in den Garten gucken ob was rumliegt und aufpassen wie man sich draussen bewegt und auch beim Autofahren schadet ja nicht...


    Falls man große Bäume in der Nähe hat oder am Waldrand wohnt, auch genau hingucken. Aber nicht selber anfangen zu räumen wenn Bäume umgeweht wurden, es sei denn man hat Ahnung. ;-)

    Gruß David

  • Aber manche Sagen ja auch, wenn das so groß angekündigt wird, kommt da meist nichts von.

    Also, hier im Hamburger Raum hat es auch heute tagsüber ganz schön gerappelt. Ich werde ja morgen früh sehen, wie schlimm es wirklich ist, wenn ich mich dann doch mal wieder aus dem Home Office in die Dienststelle wage... ^^

    aus DE gesendet...

  • Bei uns im Kreis COE war zum wiederholten Male die

    Einschätzung der Lage total überbewertet; vielleicht

    kommt ja noch was. Aber dafür, dass unsere Kinder

    morgen/heute schulfrei haben doch reichlich öhemm...

    Uns wurde vor drei bis vier Dekaden gesagt:

    "Haltet euch von den Bordsteinkanten fern und geht

    an den Hauswänden entlang, damit ihr nicht einen

    Dachziegel auf den Brägen bekommt!" Niemand kam

    zu Schaden.

    Aber heute werden die Blagen ja schon bei Starkregen

    mit SUVs und SPzs zur Schule kutschiert.

  • Damals hat das auch noch gereicht, heute gibts ja auch gleich nen Shitstorm und ne Klagewelle, wenn dann doch was passiert und keiner gewarnt hat.


    Und wenn dann doch gewarnt wird, so wird über die Dringlichkeit / Interpretation gestritten. Bei wie vielen Litern pro Quadratmeter pro Zeitverlauf wirds nur interesant oder kritisch? Nehme ich das Auto oder das Boot?


    Danke, dass es diese Informationen gibt, fast kostenlos. Auch wenn gestern das Smartphone etwas nerviger war mit Meldungen ... und es dann bei mir am aktuellen Aufenthaltsort doch *nur* etwas windiger war. Dann schau ich halt einmal mehr am Dach hinauf, ob die Antenne noch dort ist wo diese sein sollte :).

  • Hallo zusammen,


    wieder mal einen Sturm überstanden. Obwohl, sooo schlimm war es in unserer Gegend ja zum Glück nicht.


    Ein paar Ortschaften weiter gibt es eine Wetterstation , deren Messwerte man auf der Webseite sehen kann. Demnach hatten wir "nur" 64,4 km/h höchste Windgeschwindigkeit.


    Ansonsten nix Weltbewegendes laut BR24.


    Ihr könnt ja mal erzählen, wie es bei Euch war oder evtl. noch ist.


    Gruß Peter

    An sich ist nichts gut oder böse. Erst das Denken der Menschen macht es dazu.