War of the Worlds / Krieg der Welten (Serie auf z.B. Disney+)

  • Ich war anfangs skeptisch und man kann über die eine oder andere Prämisse dieses Sujets geteilter Meinung sein, aber ich bin der Ansicht, dass diese Serie in interessanter Weise die Probleme in einer postapokalyptischen Welt darstellt. Schön, dass es in den meisten Fällen völlig unaufgeregt umgesetzt wird.


    Besonders bemerkenswert sind einzelne, rausgegriffene Szenen, in denen die Zivilisten, aus ihrem Alltag herausgerissen, nun ums Überleben kämpfen. So zum Beispiel der Mann, der noch nie eine Waffe in der Hand hielt, sich die MPi eines soeben im Feuergefecht gefallen Polizisten schnappt und damit weiterläuft. Natürlich, ohne sich über den Munitionsbestand Gewissheit zu verschaffen oder das eine oder andere Ersatzmagazin vom Polizisten mitzunehmen. Unerfahrener Zivilist halt. Ich hätte ja seiner Stelle an Munition mitgenommen, was ich finden kann und zumindest mal grob abgezählt, wie viel Munition noch im Magazin der Waffe ist. Aber ich habe auch gedient und bin im Umgang verschiedener Kriegswaffen geschult und trainiert. Da habe ich halt einen etwas anderen Blick für sowas.

    aus DE gesendet...