Bilder eurer letzten Anschaffung

  • Kubota, geil. Was sind denn die technischen Daten von dem Schmuckstück. Muss einen Heidenspass machen damit zu arbeiten.

    Ist ein L1501DW, 50 PS, 1,5 m breit, Frontlader hebt gut eine Tonne auf knapp 2,9 m, Heckhydraulik hebt 1,75 t, mechanisch gesteuerter Motor (keine Motorelektronik), 8+8 Gänge, 30 km/h und typisch Kubota: No Nonsense, einfach und robust aufgebaut. Ja, macht echt Freude das Ding. Schnee räumen ist kein Vergleich zur Schneefräse geschweige denn zur Handschaufel. Zu mehr bin ich noch nicht gekommen, hab ihn gerade erst bekommen.


    Danke für die Bestätigung zum Honda! Von der zulässigen Dauer für 2200 W steht nichts?

  • Dazu hab ich nichts "schriftliches" gefunden in den meisten Testberichten bzw. Test-Youtube-Filmen wird meist irgendwas von 10 min gesprochen. Hab aber dafür keine Belege von Honda gesehen.

    Der Bote der Wahrheit braucht ein schnelles Pferd

  • Baerti: Danke für die Überprüfung. Hat mir jetzt keine Ruhe gelassen und ich habe die Anleitung vom EU22i heruntergeladen. Bei meinem EU20i steht auf Seite 26, dass Leistungen zwischen Nennleistung und maximaler Leistung für höchstens 30 Minuten zulässig sind. Beim Parallelbetrieb stehen die 30 Minuten nochmals mit den entsprechenden Leistungswerten.

    Bei der Anleitung zum EU22i hat man den Teil dort weggelassen. Traut ihm Honda die 30 min nicht mehr zu (Verschlimmbesserung) oder hat sich da nur ein Jurist durchgesetzt dass schwammige Formulierungen immer sicherer sind?


    Eine sehr erfreuliche Entdeckung habe ich auf jeden Fall gemacht: Man kann einen EU20i und einen EU22i parallel betreiben! Also muss ich mich nicht auf die Suche nach einem guten gebrauchten EU20i machen. Der Trend geht heutzutage ja eindeutig zum Zweitgenerator ...

  • RIEBER Getränkebehälter Thermi 12 ltr aus Bundeswehrbeständen.

    Komplett, voll funktionsfähig und am Auslaufhahn dicht.


    SDC10806.JPG


    SDC10807.JPG


    Egal ob für Glühwein, Tee oder die heiße Suppe.


    Wir werden den Behälter zukünftig auch für die Einkäufe von Gefriergut bzw. als Kühlbox nutzen.


    Tsrohinas

  • Ich benutze sie auch, finde ich vom Preis-Leistungsverhältnis sehr gut.

    Von der max. Helligkeit nat. kein Vergleich zur großen LED-Lenser, aber gewichts- und tragekomfortmäßig sehr gut.

    Wir benutzen beide (Petzl und LED-Lenser) sehr oft, wenn wir abends auf der Weide bei den Pferden sind. Außerdem macht sich die Petzl sehr gut beim Handwerken im Dunkeln.

  • Ich hatte ja mal den Link der schwäbischen Family gepostet, die 14 Tage ohne Strom getestet haben. In einer Folge hatten die Nachbarn einen holzbefeuerten Wasch-, Wurscht-, Kesselfleisch-, Futterdämpfer angeschleift.


    Habe mir so ein Teil geschossen, steht aber noch auf dem Anhänger, fehlt Rauchrohr.


    Deshalb Link statt Bild eines vergleichbaren Gerätes. Gibt es zu meiner Verblüfung auch immer wieder mal in den Kleinanzeigen der Bucht.


    https://www.faie.at/haus-hof-u…empfer-faie-100-edelstahl


    😉

    Planung ersetzt den Zufall durch den Irrtum!

  • Was machst du denn damit, wenn man fragen darf, hast du Schewine zuhause ?

    "Derjenige, der zu Fuß unterwegs ist und alles dabei hat,

                                                          Um überall bei jedem Wetter zu campen.

                                                                                    Ist der unabhängigste Mensch auf Erden."

                                                                                                                                                                              Horace Kephart, 1904


    Gruß AlienTF/Alex

  • AlienTF

    Keine Schweine, aber bei Bedarf heißes Wasser. Kann ich auch die Nachbarn versorgen, wenn sie Wasser und Holz mitbringen.

    Das kann dann ja im Sommer auch aus der Regentonne kommen. Vorher noch bisschen filtern.

    Oder aus dem Wasserhahn, wenn wie letztes Jahr Abkochanordnung besteht.

    😊

    Makoto

    Ja, hab ja geschrieben, das in Ebay_Kleinanzeigen einiges zu finden ist. Suchbegriffe waren Wurstkessel, Waschkessel, Kartoffeldämpfer, ... usw.


    Schönen Abend 😉

    Planung ersetzt den Zufall durch den Irrtum!

    Einmal editiert, zuletzt von transalp ()

  • Nur Kleinigkeiten:

    IMG_20210206_101034855_PORTRAIT_1.jpg

    Bresser Mobile Power Station - 155Wh, sollte reichen um Handys und Taschenlampen ein paar mal aufzuladen. Auch ein Laptop mit altersschwacher Batterie kann damit fürs Homeschooling wieder mobil betrieben werden :-D


    Sangean MMR 88 - Mobiles Radio mit Lampe und Kurbel. Klang und Empfang sind ok, kann man gut bei der Arbeit im Garten laufen lassen.

  • Das Radio habe ich auch. An der Steckdose voll geladen und im direkten Sonnenlicht optimal bzgl. der Solarzelle ausgerichtet spielte das Ding 3h, dann war Schluss. Die Solarzelle reicht also nicht für den Betrieb des Radios. Die Lampe funktioniert aber erstaunlich lange.

    Für mich dient das Teil nun nur noch als Notradio bei Stromausfall und Katatstrophenwarnungen, mit einer Minute kurbeln gehen etwa 10min Radioempfang.

  • Das Radio ist dann aber absoluter Käse .....


    Ein Radio mit 4 AA Batterien funktioniert wochenlang, ein richtiges altes Kofferradio, mit 4 oder 6 Monozellen soagar monatelang mit 1 Satz Batterien.....


    Sowas und dazu einen Satz Lithium Batterien einlagern - die sind 10 Jahre haltbar- und man hat was brauchbares....


    Gruss, Udo

  • Das Radio habe ich auch. An der Steckdose voll geladen und im direkten Sonnenlicht optimal bzgl. der Solarzelle ausgerichtet spielte das Ding 3h, dann war Schluss. Die Solarzelle reicht also nicht für den Betrieb des Radios. Die Lampe funktioniert aber erstaunlich lange.

    Für mich dient das Teil nun nur noch als Notradio bei Stromausfall und Katatstrophenwarnungen, mit einer Minute kurbeln gehen etwa 10min Radioempfang.

    Also die Solarzelle ist wohl auch eher Deko ;) Habe es jetzt 2x90 Minuten laufen lassen ( 90min Auto-Off ), hat noch 3 von 4 Balken. Habe kurz gekurbelt und war wieder bei 4 Balken. Befeuert wird das Ganze durch einen 18350 Akku, den man ganz leicht austauschen kann. Soweit bin ich damit eigentlich ganz zufrieden.

  • Im Sommer (bei stärkerer Sonneneinstrahlung) hält der Akku auch länger durch. Hab die DAB+ Version.

    Udo (DL 8 WP) - ja, wir haben auch batteriebetriebene Radios. Aber der Vorteil von dem hier ist, dass es eben auch ohne geht, wenn die Batterien längst leer sind. ;)

    Einmal editiert, zuletzt von Trontir ()