Beiträge von Ghostrider

    Vielen Dank Mamono,


    (grummelknirschmist)... ich habe vor wenigen Minuten zwei Matratzen bestellt... Meine BEVA hat die Facebook Werbung gesehen und gemeint, das müsste man doch testen. Ich war noch skeptisch, denn meine Klymit und die Expeds oder auch die Therm-A-Rest sind alle mind. 3 mal so teuer, sind aber qualitativ hochwertig. Wie kann dann eine Outdoor Matratze für weniger als EUR 50 mindestens so gut sein??


    Habe jetzt von meinem Rücktrittsrecht Gebrauch gemacht, mal schauen, ob wir da erfolgreich sind oder ob wir wieder mal den Weg über das Gericht begehen müssen.


    Schöne Ostern und nochmals Danke für den Hinweis! ;-)

    Die Serie ist so nicht schlecht, aber eigentlich ist es einfach copy/paste von Mad Max 3 (Beyond Thunderdome), wobei meine Präferenz hier bei Mad Max liegt. Bin mir noch nicht sicher, ob ich für die Season 2 an den Start gehe.


    Prepperrelevanz hat es meiner Meinung nach keine. Man könnte diskutieren, in welchem Rahmen sich eine geographische und soziologische Gesellschaft entwickeln wird nach einem Blackout und Zerfall von Europa. Ich persönlich würde ein mögliches gesellschaftliches Setup in so einem Fall anders erwarten, aber das ist ein Blick in die Kristallkugel (und ich meinte, dazu gibt es bereits einen separten Thread).


    Und: gerade gestern haben wir über einem Bier darüber philosophiert, was wohl demnächst zuerst kommen wird: der befürchtete Blackout oder der erhoffte Zerfall der EU. :/

    Es gibt wieder ein Survival-Bundle: https://www.humblebundle.com/b…everything-skyhorse-books


    Die Titel überschneiden sich zu rund zwei Dritteln mit den Büchern von 2018. Deshalb werde ich mir das nicht kaufen. In der Summe kann ich das Bundle aber empfehlen. Da ist natürlich auch Mist dabei, aber die rund zehn hilfreichen Bücher sind die Investition wert.

    Vielen Dank für den Hinweis,


    ich habe zwar schon eine recht umfangreiche Bibliothek an solchen Schriftwerken, aber ich wollte dies jetzt mal testen und gesagt, getan!

    Werde mich also in den nächsten Tagen/Wochen/Monaten durch die 45 spannenden Bücher durchlesen.

    ;)

    Ich empfehle ebenfalls die Ladegeräte für Li-Ionen Akkus AA oder AAA.


    Wir führen u.a. solche Geräte, die sind klein, handlich, zuverlässig und preislich ganz ok.

    GP Batteries Charge Anyway X411, Portable Powerbank und Rundzellen Akku-Ladegerät NiMH Micro (AAA), Mignon (AA), inkl. 4X Akkus AA


    Einfach kurz der Vollständigkeit wegen: wir haben auch eine ganze Reihe an diversen konventionellen Powerbanks. Hier ist es mir wichtig, dass wir diese auch mit Solarpanels/PV wiederaufladen können.

    Wir verwenden auch seit Jahrzehnten den Sodastream. In der Schweiz haben wir praktisch überall sehr gutes Hahnenwasser, welches problemlos trinkbar ist. Eben mit Sprudel noch besser.


    Noch ein Hinweis:

    Das Gas ist nicht CO2, auch wenn diese Bezeichnung wohl aus politischen Gründen uns in die Köpfe gesetzt wurde.


    Kohlensäure ist H2CO3


    Prost

    ;)

    Hi Darky,


    sackstarkes Bild und danke für Deinen Beitrag. Tut der Seele sehr gut und dem Geldbeutel weniger.. ich mach mich eben auf und kaufe mir glaub auch so einen Atago. Stand schon lange auf der Wunschliste, aber jetzt muss es wohl sein... :P


    Werde nach erfolgreicher Beschaffungsphase Bilder reinstellen.:whistling:

    Hallo zusammen,


    ich finds auch sehr schade, dass es unser Forum prepardness.ch so nicht mehr gibt. Aber die jetzt bösen Worte (shitstorm) gegen Anti finde ich völlig fehl am Platz. Es gibt immer Gründe und Erklärungen, weshalb es eine Entwicklung in die eine oder andere Richtung gibt. Ich habe mir mal überlegt, welche positiven Elemente mir von prepardness geblieben sind:

    - sehr interessante und lehrreiche Beiträge gelesen und daraus wertvolle Erkenntnisse behalten

    - wunderbare und gleichgesinnte Menschen kennengelernt, virtuell aber auch in personam an diversen Treffen. Ich hoffe, die Kontake bleiben und wir mögen bessere Zeiten erleben, wo wir diese wieder physisch draussen pflegen können.

    - selber meine Erfahrungen und Ideen mit anderen geteilt und daraus wieder neue Lehren ziehen können

    - immer wieder geschmunzelt und geniessen können


    Gerade die letzten 12 Monate haben uns doch immer wieder auch vor Augen geführt, dass wir flexibel bleiben müssen und Alternativen auf kreative Art und Weise Platz schaffen sollten. Wer weiss, vielleicht brauchte es das ja gerade um einer Neuausrichtung eines neuen Forums den Weg zu ebnen? Ich wäre dabei.

    Wir haben u.a. auch die Petzl Actic Core mit dem entsprechenden Akku.

    Ich kann den Ausführungen und den Vorteilen wie von Nudnik exzellent erläutert vollumfänglich zustimmen. All diese Vorteile mögen wohl auch ihren Preis haben, aber das war es uns der Wert.


    Vielleicht noch als Ergänzung:

    Wir haben noch zwei zusätzliche CORE Akkus gekauft, als die mal in einer Sale-Aktion waren. Als Backup quasi.


    Achtung:

    Nicht alle Modelle von Petzl können mit dem NiMH Akku betrieben werden; vorher sorgfältig abklären.