Beiträge von Concideratus

    Macht euch keine Sorgen um diese Aliens, ich befreie sie. Nicht nur für die die da böse schauen müssen, sondern auch die die in einen Kasten eingesperrt setzen und Fotos von vorbei fahrenden Autos machen sollen habe ich immer eine Flex dabei um ihren Arbeitsplatz zu Fällen und sie zu befreien. Braucht jemand stabile Zaunpfähle?

    https://www.spreeradio.de/news…t-verbunden-id426986.html



    " Die mangelnde Digitalisierung im Berliner Gesundheitswesen wirkt sich auf die seit Mitte Juni verfügbare Corona- Warn-App aus. Nach wie vor funktioniert die digitale Verbindung zwischen der App sowie den Gesundheitsämtern und Laboren via QR-Code nicht. Das geht aus einer Antwort der Senatsgesundheitsverwaltung auf eine parlamentarische Anfrage des FDP-Abgeordneten Bernd Schlömer hervor, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt.



    Folge: Wer der App einen positiven Corona-Test melden möchte, um andere zu warnen, muss eine Hotline anrufen. Dann wird mittels bestimmter Fragen verifiziert, ob die Person wirklich erkrankt ist. Ist das der Fall, erhält sie eine Bestätigung auf ihr Smartphone, mittels der dann die Kontaktpersonen über die App informiert werden können. Die können sich dann zum Beispiel selbst testen lassen.



    Eigentlich soll dieses anonymisierte Verfahren automatisiert über QR-Codes funktionieren, die Gesundheitsämter und Labore erzeugen, in denen die Corona-Tests ausgewertet werden. Doch das wird in Berlin noch dauern. «Es ist geplant, die derzeit noch erforderliche telefonische Verifikation im Zuge der zunehmenden digitalen Anbindung schrittweise abzubauen», erklärte die Gesundheitsverwaltung."




    Es ist doch zum schreien, da wird in Rekordzeit eine App gebastelt die helfen soll und dann klemmt es an der restlichen Infrastruktur.

    Nun, ich bin jetzt kein Arzt - aber dann stellt sich die Frage was ein Impfstoff unterm Strich nützt.

    Er schützt dich temporär vor einer Ansteckung. Interessant wird die Frage ob dann immer nur gegen einen Stamm oder ein Mix gegen die 10 angesagtestem Stämme. Und wer wird das bezahlen...

    Dr.Who? Nr.12 & für mich der bisher beste Doc 8):thumbup:


    Der ist genauso wie sein Vorgänger bei mir wegen der faden Umsetzung der Storys durchgefallen, Nr 9 und 10 fand ich besser. Ich glaube das liegt am zuständigen Chefdramaturgen. Dafür sind bei Nr 7,8 und 11 viele Szenen mit Innenansichten aus der Tardis, zum Beispiel die Bibliothek und der Maschinenraum mit dem Sternensystem.



    Und nochmal mich selbstzitierend:

    ... die Geister die ich rief....8o


    Du bis und bleibst eben ein Meister der Verschwörung.:P

    Hauptsache es steigt dir nicht zu sehr in den Kopf.:S

    :/Da muss ich wohl noch vieles dazu lernen.

    ... Und kommt immer zu spät, manchmal auch garnicht.


    Aber ich habe da noch eine andere Frage: welche Außerirdischen sind den zur Zeit angesagt wenn es heißt "die Welt geht unter und sie werden kommen und einige wenige Auserwählte mitnehmen! "?

    Oder soll ich doch weiter darauf vertrauen das ab und zu eine blaue Telefonzelle auftaucht?

    , brauchen wir die ollen Fliegenden Untertassen nicht mehr.

    Die waren eh zu langsam und ständig gab es Probleme mit der Klimaanlage.

    Außerdem waren die Sitze so unbequem, daß einem nach spätestens 14 Lichtjahren der Rückenkamm schmerzte.

    klingt als hättet ihr die aus dem Bestand der deutschen Bahn übernommen.


    Udo hat mein Auto geknipst, als es grad abgeschleppt wurde. :-) Letztes Bild

    Also beim nächsten Besuch wieder im Kornfeld parken.;)

    Danke für die vielen Tips und Hinweise.


    frieder59

    Ja, mit modernem Kamin meinte ich einen Kaminofen. Sie Sache mit den Kamineinsätzen ist auch interessant.


    tomduly

    Ich habe hier das alte Ostdeutsche Modell vor Augen. Dein Heißluft Modell klingt interessant, ist bestimmt mit so einen Kamineinsatz gemacht. Auf Grund der Gesetze scheine ich einen alten Kachelofen wohl nicht mehr nutzen dürfen falls ich ein Haus mit einem kaufen kann.


    Schlack

    Wenn ich Wikipedia richtig verstanden habe sind sowohl ein alter Kachelofen als auch der von tomduly beschriebene Warmluftofen Ausführungen eines Grundofens.


    Meine Überlegungen sind auch finanzieller Natur, wenn ein Haus schon einen Kachelofen hat und er gut funktioniert währe es ja Unsinn ihn abzureißen und einen Kaminofen hinzustellen. So wie es aussieht entscheidet das dann aber wohl der Schornsteinfeger.

    Guten Morgen,


    Wie der Titel schon sagt Frage ich mich, und jetzt auch euch, welche Heizeungsart besser ist. Wenn ich ein Haus kaufen würde währe natürlich auch schon eine Zentralheizung drin, ältere Häuser haben häufig auch noch einen alten Kachelofen und da ist jetzt meine Frage: wenn der alte Kachelofen noch gut funktioniert, ist er dann besser als ein moderner Kamin? Oder ist ein moderner Kamin besser weil es Weiterentwicklungen gab.

    Habt ihr schon Erfahrungen dazu?

    Ich glaube das ich gemeint bin.


    Vincent

    15 Millionen Downloads heißt nicht unbedingt 15 Millionen Nutzer. Einige werden die App auch als Alibi auf dem Handy haben, aber nur laufen lassen wenn sie "müssen".


    Ich kaufe kein Essen um es wegzuwerfen, ich kaufe keine Kleider um sie nicht anzuziehen und ich lade mir auch keine App runter um sie nicht zu benutzen. Des Weiteren ist eine Alibi Funktion nicht nötig, weil freiwillig

    Die Welt ist nicht Schwarzweiß, danke für deine guten Beispiele. Ich erspare uns mal das zitieren von Studien/Dokumentationen/Büchern zum Thema Lebensmittelverschwendung. Das selbe zum Thema Kaufrausch. Das du persönlich das nicht tust ehrt dich, abstreiten das es sowas gibt kannst du es aber auch nicht.

    Wie viele Apps sind auf deinem Handy? Wie viele davon hast du tatsächlich in den letzten 4 Wochen benutzt? Wie viele hast du installiert, 2x ausprobiert und dann vergessen?

    Es gab mal Gerüchte das z.b. Bars Kunden nur rein lassen wollten wenn sie die App haben. Hab ich persönlich noch nicht gesehen, kann ich mir aber auch gut vorstellen. In so einem Fall ist es gut sie dabei zu haben, als Alibi.


    Man kann (sich & anderen) alles mit Gewalt schlecht reden, wenn man drauf steht...

    Man kann sich und anderen auch alles schön reden, ändert an der Realität aber nichts.



    Von daher finde ich die Tatsache, dass man die Corona-App eben auch ganz ohne SIM-Karte auf einem Smartphone nutzen kann, durchaus praktisch :thumbup::)


    Dass natürlich auf dem vorher rein als Garten-mp3-Player genutzten Smartphone keinerlei Kontaktdaten etc. gespeichert sind... :whistling::saint:

    :thumbup:


    Gruß Concideratus

    Udo (DL 8 WP)

    Die trift auch nicht ganz meine Definition von Taschenlampe. ;)

    Des weiteren bin ich auch ein Fan von moderner Technik. Mir ist zwar bewusst das diese alten Lampen sehr robust sind, ich würde sie jedoch mit LEDs ausstatten.

    Ist da ein offener NiCd oder ein Bleiakku drin?

    Gruß Concideratus

    Hallo Udo,

    So eine hatte ich auch auf dem Flohmarkt in der Hand, war mir aber zu groß.

    Es gibt noch viele Interessante Lampen aber meine Sammlung reicht erstmal. Mit dem Rotlicht bin ich jetzt auch besser für Nachtwanderungen gerüstet.

    Gruß Concideratus