Beiträge von nashua

    Leider waren wir die einzigen die auf Topfböden geschlagen haben in unserer Nachbarschaft. Allerdings war es so laut, dass die Anderen wenigstens gugcken gekommen sind, wer da so einen ungewöhnlichen Lärm macht.

    "Doesn’t it take over 2 years to film a motion picture and get it into theaters. All in 2020 they wrote a script, found financing, hired actors, hired a production crew, found locations, filmed during a lockdown and finished filming, editing and got the movie released in less than one year. Yeah, that makes perfect sense. More predictive programming, conditioning and fear mongering."

    gxxgle Übersetzung:

    Dauert es nicht länger als 2 Jahre, einen Film zu filmen und in die Kinos zu bringen? Alle im Jahr 2020 schrieben sie ein Drehbuch, fanden Finanzierung, stellten Schauspieler ein, stellten ein Produktionsteam ein, fanden Drehorte, filmten während eines Lockdowns und beendeten die Dreharbeiten, den Schnitt und ließen den Film in weniger als einem Jahr veröffentlichen. Ja, das macht vollkommen Sinn. Vorausschauenderes Programmieren, Konditionieren und Angstmacherei


    Ich verstehe nicht was du damit sagen willst.

    Wir ware gestern drin. Es hat sich mega gelohnt. Der Film war für mich extrem spannend und sehr realistisch. Genauso stelle ich es mir vor. Natürlich sind da ein paar viele amerikanische Muss-Filmszenen drin, aber das gehört zu einem Kinofilm dazu.

    Bald ist wieder Grünkohlzeit. Wenn ich mir die Arbeit mache, dann koche ich immer für ein halbes Jahr und friere portionsweise ein. Diesmal würde ich ihn gerne einkochen.

    Aber

    bei mir sind auch Zwiebeln im Grünkohl. Aber in meinem Kopf geistert immer so ein Satz rum, das man Zwiebeln nicht miteinkochen darf.


    Stimmt das, oder muss man dabei was beachten oder ist das Quatsch?

    ...

    Die Entwicklung eines neuen Medikaments dauert normalerweise im Schnitt um die zehn Jahre. Wenn nun, unter Aufbringung von aberwitzigen personellen, materiellen und finanziellen Ressourcen ein Medikament gegen Covid-19 oder ein Impfstoff gegen Sars-CoV2 binnen zwei Jahren entwickelt wird, dann ist dies nur aufgrund dieses immensen Einsatzes möglich. Und dem Umstand, dass es bereits Forschung zu Sars-CoV1 und ähnliche (MERS etc.) gibt, auf die man aufbauen kann.

    Aber erkläre das mal jemanden, dem alles nicht schnell genug geht.


    Sicher hast du Recht, doch warum versprechen dann Politker hoch und heilig, das es binnen eines Jahres (eigentlich sollte es ja nur dreiviertel Jahr sein), ein Impfschutz kommt? Die müssen es doch besser wissen. Aber auch das sich ihre Bürger eben darauf verlassen und nun so gar kein Verständnis haben, dass diese Politiker ihre eigenen Worte ad absurdum führen. Wir sind doch Menschen und nicht der Berliner Flughafen.

    Das ist mir beim surfen in die Hände gefallen:


    Das Handbuch der Wintergärtnerei


    Das wäre ja mal eine Weiterdenken. Bis jetzt hörte für mich im Oktober die Erntezeit und im November die Gartenarbeit auf.

    Als mein Jüngster vor über 30 Jahren mit 3 Jahren an Salmonellen erkrankte, musste er sofort ins Krankenhaus und für 14 Tage auf die Isolierstation. Wir durften ihn nur von draußen am Fenster besuchen. Nach 14 Tagen kam er dann auf Normalstation. Da hat kein Hahn nach gekräht. Er war für andere sehr ansteckend und musste deshalb isoliert werden. Punkt.


    Aber damals schafften Kinder einen KH-Aufenthalt auch noch über Wochen ohne das immer ein Elternteil mit dabei war. Es waren 4-Bettzimmer und die Kinder hatten Spaß mit einander. Gut auf einer Isolierstation bist du völlig alleine, aber auch die Zeit geht rum.

    Wir werden nicht lebendig begraben, wir schützen unsere Mitmenschen dadurch. So wie die anderen dadurch uns schützen.


    Und nein es wird nicht für immer sein, nur bis alle die Erkrankung hatten oder hoffentlich schneller ein Impfstoff gefunden wird. Und das es soweit gekommen ist und wir nun ein Versammlungsverbot (oder Kontaktverbot oder Ausgehverbot) haben, liegt daran das einige das einfach nicht einsehen wollen.


    Boah, ich darf gar nicht schreiben, was ich lieber schreiben möchte, doch dann fliege ich hier aus dem Forum.