Biwakschraubstock

Aus Survival Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Biwakschraubstock20002.jpg

Wenn ich zuhause etwas bastele, brauche ich ab und an einen Schraubstock. Den kann ich aber nicht ständig mit mir im Wald rumschleppen. Ich habe gemerkt, dass es, z.B. beim Lager einrichten, manchmal ganz nützlich wäre, einen zu haben.

Ich benutze einen ca. armdicken Ast, den ich in den Boden schlage (diese Seite etwas anspitzen - erleichtert das Einschlagen). Von oben etwa 20-30 cm mittig aufspalten. Am Ende des Spaltes mit Schnur oder Draht umwickeln, damit der Spalt nicht weiter aufreißt. In diesen Spalt das Werkstück legen. Unterhalb des Werkstückes eine Schnur um den Ast legen und einen Knebelstock durchstecken. Durch Drehen des Stockes zieht sich der Spalt, in dem sich das Werkstück befindet, zusammen und hält es fest. Damit sich durch den Druck der Knebelstock nicht wieder aufdreht, den Stock mit einer Schnur sichern.

Autor: hammer