Petromax - Aufbewahrungskiste, Selbstbau

Aus Survival Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Petromax-Aufbewahrungskiste-Selbstbau-004.JPG

In Sachen Petromax-Kisten hat euch Eterus (Admin survivalforum.ch) ja bereits etwas auf die „Folter gespannt“. Nun, ich weiss nicht wie es allen anderen Petromax-Besitzern geht die eine HK 500 / 829b besitzen, aber eine wirklich praktikable Kiste die nicht allzu schwer – aber trotzdem handlich ist, haben weder ich noch Eterus gefunden. Die CH-Army Kisten sind recht schwer und die Einzelkisten der Bundeswehr sind zu klein, resp. es passt einfach nicht alles „wichtige“ rein.

Gut haben wir uns gedacht, machen wir uns doch selber an eine Aufbewahrungskiste. Anlässlich eines Abends haben wir bei einem (oder waren es zwei , drei ?) guten Glas Rotwein an das Thema heran gemacht. Die Kiste musste aus unserer Sicht folgende Kriterien erfüllen:

  • Stabil , nicht zu schwer und Feldtauglich sein = an den Ecken und über die Flächen verstärkt
  • Multifunktionell = Arbeitsplatz sowie Not-Tischchen sein, gut Einsehbar, handlich
  • Alle Komponenten mussten Platz haben = Lampe, Schirm, Kocher, Flüssigkeiten (Petrol, Brennsprit etc.), Ersatzteilkistchen, Trichter, Schlüssel
  • Und natürlich Feld grün sein…..

Nun die Kisten sind fertig und haben folgende Masse:

  • Gesamthöhe 45 cm
  • Gesamtbreite 48.5 cm
  • Gesamttiefe 28 cm

Die Kiste verfügt über 4 Fächer mit folgenden Massen:

  • Fach 1 – Rückwand – Lampenschirm – 34 x 4.5 x 42 cm
  • Fach 2 – links – Notkocher, E-Teile etc. – 19 x 14 x 42 cm
  • Fach 3 – Mitte – Petromax HK 500 – 19 x 19 x 42 cm
  • Fach 4 – rechts – Flüssigkeiten, Trichter, Putzlappen – 9 x 25 x 42 cm

Der Aufbau ist relativ einfach und kann von jedermann / Frau gemacht werden. Der Zeitaufwand beträgt ca. 1.5 Tage inkl. Farbanstrich / Trocknung. Die Materialkosten belaufen sich auf ca. Sfr. 150.- je nach dem ob mit oder ohne „Schickimicki –Schildchen“ (siehe Foto Mitte ) oder die teure Feldgrüne Farbe.

Im Anhang habe ich euch einige Bilder – also auch etwas für das Auge. Ich hoffe die Kisten gefallen euch , für Kritik oder Anregungen bin ich natürlich dankbar. Sollte jemand Interesse am „Bauplan“ mit mehr Detailangaben haben kann er sich gerne an mich wenden. Das Rad muss ja schliesslich nicht neu erfunden werden.

Viel Spass beim Anschauen !

Gruss und schöne Ferien wünscht euch Jaguar

(meine sind leider vorbei und für die Kisten drauf gegangen……………… !!)

Autor: Jaguar

Petromax - Aufbewahrungskiste, Selbstbau, Material- und Transportkisten Selbstbau