Victorinox Swisstool Spirit Plus 3.0239

Aus Survival Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Victorinox-Swisstool-Spirit-Plus-3.0239-001.jpg

Victorinox Swisstool Spirit Plus (mit Ratsche)

Ein Multitool sollte es also sein. Gar nicht so einfach, wenn man sich die verschiedenen Kommentare in diversen Blogs und Foren durchliest. Klar war für mich das die Entscheidung zwischen dem Victorinox Swisstool und dem Leatherman Wave fallen wird. Nach viel lesen und vergleichen habe ich mich nun für das Swisstool entschieden. Vor allem hat mich die Verriegelungsfunktion und natürlich der Bitsatz mit Ratsche überzeugt. Ausschlaggebend war aber, dass ich vor einigen Monaten ein Leatherman Skeletool nach Kauf wieder zurück geschickt habe. Die Bits fielen immer aus der Aufnahme und auch ansonsten war ich mit der Verarbeitungsqualität nicht zufrieden. Wahrscheinlich habe ich damals einfach Pech gehabt und ein Montagstool bekommen. Da mich die Verarbeitungsqualität meiner anderen Victorinoxmesser absolut überzeugt, habe ich mich für das Swisstool entschieden.

Legen wir los:

Welche Funktionen und Werkzeuge das Spirit bietet, kann auf der Herstellerseite eingesehen werden. Ich verzichte deshalb hier darauf alles aufzulisten. Nach Durchlesen vieler Beiträge in verschiedenen Foren, versuche ich mal die dort aufgetauchten Fragen hier zu beantworten:

Das erste Bild beantwortet die Frage, ob die Ledertasche unterteilt ist und ob das Tool in der Tasche wackelt, wenn man den Bitsatz samt Ratsche nicht mitführt.

Victorinox-Swisstool-Spirit-Plus-3.0239-002.jpg

Ganz klare Antwort: Da wackelt nichts.

Wie man sieht hat die Tasche eine prima Einteilung. Egal, was man im Moment nicht mitführt, der Rest sitzt fest in seinem Teil. Anzumerken ist noch, dass die Aufnahme des Korkenziehers rechts, im unteren Teil eine Art Verengung hat. Der Korkenzieher liegt also nicht lose in der Fachtasche, sondern steckt somit fest und sicher an seinem Platz. Versehentliches Herausfallen würde ich somit ausschließen.

Die Frage nach Größe und Gewicht möchte ich am besten mit einem Vergleich zu meinem Victorinox Outrider beschreiben.

Victorinox-Swisstool-Spirit-Plus-3.0239-003.jpg

Was die Größe incl. Ledertasche angeht, ist der Unterschied gar nicht mal so deutlich. Wobei ich sagen muss, dass die Ledertasche des Outrider durch die Aufnahme für Minimaglite und Schleifstein eh ein gewaltiger Brummer ist.

Outrider in Ledertasche: 12 cm lang, 4cm tief und 4,4 cm breit

Multitool in Ledertasche: 11,5 cm lang, 4,7 cm tief und 5 cm breit

Victorinox-Swisstool-Spirit-Plus-3.0239-004.jpg

Gerne hätte ich auch noch etwas zum Gewicht angegeben. Aber ich trau mich es hier fast nicht zu sagen: Die Batterien der Küchenwaage sind leer und die erforderlichen Knopfzellen habe ich grad nicht zur Hand.....(Ich will nix hören;-) )

Es wiegt schon deutlich mehr als das Outrider mit Tasche. Wenn ich aber bedenke, was alles mit dem Swisstool möglich ist, denke ich das es ok ist. Das Tool alleine bringt laut Hersteller ca. 205 Gramm auf die Waage. Wie gesagt, für mich persönlich ist das absolut ok. Andere werden sagen viel zu viel.

Hier mal ein Bild des Spirit in voller Pracht:

Victorinox-Swisstool-Spirit-Plus-3.0239-005.jpg

Der Korkenzieher ist hier bereits befestigt. Im Bithalter ist noch für vier eigene Bits Platz. Der kleine (Uhrmacher-)Schraubendreher ist auch prima.

Unten ein Bild mit ausgeklapptem Messer. Wellenschliff und im hinteren Teil ist der normale Schliff zu sehen. Das es keine Spitze hat mag für den ein oder anderen ein "Nichtkauf"-Argument sein, für mich ist es in Ordnung. Zugegeben, es sieht komisch aus, erfüllt aber den Zweck. Die Ratsche mit aufgesteckter Verlängerung ist eingesteckt. Für den Wechsel von Links auf Rechts einfach auf die andere Seite stecken. Der Bithalter mit den 6 mitgelieferten Bits. Vorteil hier: Es handelt sich um handelsübliche Bits, diese können einfach nach eigenen Vorstellungen ergänzt werden. Darunter der Korkenzieher. Und ganz unten der kleine Schraubendreher, der zur Aufbewahrung in den Korkenzieher gedreht werden kann.

Victorinox-Swisstool-Spirit-Plus-3.0239-006.jpg

Messer mit Wellenschliff:

Victorinox-Swisstool-Spirit-Plus-3.0239-007.jpg

Auch hier nochmals der Vergleich zum Outrider

Victorinox-Swisstool-Spirit-Plus-3.0239-008.jpg

Es folgt ein Detailbild der Verriegelungsfeder für alle ausgeklappten Werkzeuge:

Victorinox-Swisstool-Spirit-Plus-3.0239-009.jpg

Verriegelt das Werkzeug automatisch nach dem Ausklappen. Die Federn sind auf beiden Seiten angeordnet und lassen sich sehr leichtgängig nach hinten schieben. Dann ist das jeweilige Werkzeug entriegelt und kann wieder eingeklappt werden. Prima Sache!!!!

Mein Fazit:

Victorinox-Swisstool-Spirit-Plus-3.0239-002.jpg

Ich habe den Kauf nicht bereut. Die Verarbeitungsqualität ist hervorragend. Keinerlei Kanten oder Grate. Liegt prima in der Hand und alle Werkzeuge lassen sich leicht und einfach ausklappen. Die Verriegelung kann an der Feder gelöst werden. Ein- oder beidseitig und ebenfalls sehr leichtgängig. Desweiteren hat mich überzeugt, dass ich alle Werkzeuge bei geschlossenem Tool ausklappen und verwenden kann. Der Bitsatz und die Knarre sind natürlich die absolute Wucht. Noch nie war es so einfach, auch festsitzende Schrauben zu lösen. Auch gut, dass ich den Bithalter noch nach meinen eigenen Vorstellung erweitern kann. Und zugegeben, ich mag die Marke einfach. Ich persönlich kann das Swisstool auf alle Fälle empfehlen.

Dies war mein erster (größerer) Beitrag hier im Forum. Sollte ich trotz Studium der FAQ etwas vergessen oder nicht beachtet haben, so bitte ich um Nachsicht und Nachricht.

Viele Grüße vom schönen Bodensee sendet

Rainer

Autor: evradera