Beiträge von Ben

    Verona rationiert Trinkwasser

    Verona in der Region Venetien rationiert wegen der anhaltenden Trockenheit in Italien den Trinkwasserverbrauch. Der Bürgermeister der Stadt habe aufgrund der Wetterlage und deren Folgen für die Wasserversorgung eine Verordnung unterzeichnet, „die den Trinkwasserverbrauch für private Zwecke beschränkt“, hieß es am Samstag auf der Website der Stadt.

    Teilweise wird geschrieben, dass sie nur im Strahl schießt statt dass sie "zerstäubt".

    Laut Anleitung liegt das an einer "falschen" Bedienung. Wenn man den Knopf zu stark/schnell drückt kommt das Öl in einem Strahl raus, wenn man den Knopf zu langsam drückt, tropft das Öl raus. In beiden Fällen funktioniert die Zerstäubung nicht.

    Interessantes Detail...

    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Bemerkenswert wie "wenig" die Sanktionen wirken...

    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Das wäre dann neu. Genau das wurde bisher immer verneint und "Monkeypox" ist eigentlich ein gut bekannter und erforschter Erreger (>50 Jahre)...

    Der aktuelle Ausbruch ist aus mehreren Gründen außergewöhnlich. Man weiß noch nicht warum sich das Virus nun außerhalb von Westafrika so stark verbreitet.

    das Genom des Virus des Ausbruchs von 2022 unterscheide sich nach bisherigen Untersuchungen (Stand Ende Mai 2022) vom Genom des Ausbruchs von 2017 in Singapur, Israel, Nigeria und Großbritannien an 47 Stellen, was – wenn es von diesem abstammt – also eine deutlich höhere Rate wäre.

    Ich weiss, wir jammern alle grade viel, daher zur Ablenkung mal ein kleines Suchspiel 🙃

    DAS, meine Damen und Herren, sind 76 € (ohne Zigaretten 60€) bei Aldi (!) - finde die Luxusartikel 🤔😐

    Halte solche Einkaufswagenbilder immer für schwierig. Der selbe Einkauf wäre nämlich auch um knapp die Hälfte zu haben, wenn du Luxusartikel gegen herkömmliche tauscht. Ganzer Laib Mischbrot statt geschnittenes Lifestyle-Körner-Brot, Waschpulver statt diese "Caps", Rundkornreis statt Milchreis, etc.


    Und ja, Rauchen aufhören wäre der erste Schritt. Spart Geld und bringt Lebenszeit und - qualität

    Und es geht weiter aufwärts

    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Salmonellen: Weltgrößte Schokoladefabrik in Belgien gesperrt

    Der Schweizer Schokoladekonzern Barry Callebaut hat eine Produktionsstätte im belgischen Wieze, die als größte Schokoladefabrik der Welt gilt, vorübergehend geschlossen. In einer Charge wurden Salomnellen entdeckt, wie die belgische Tageszeitung „La Libre“ heute schreibt.

    Der kluge Krisenvorsorger sollte seine Schokoladen-Vorräte zeitnah aufstocken. ;)

    Winkelsdorf vermutet, dass es sich bei den 300k Soldaten eher um eine qualitative Aufrüstung handelt und nicht um eine quantitative.

    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    .... weshalb ich nicht nachvollziehen kann, warum nicht SOFORT alles was nicht Niet und Nagelfest ist in die Ukraine gekarrt wurde....

    Weil nichts da ist? Nach 30 Jahren Einsparungen in so ziemlich allen europäischen Armeen ist einfach nichts da, was man in großem Umfang exportieren könnte, vermute ich.


    Auch die hiesige Rüstungsindustrie ist nicht darauf vorbereitet all das Material in der erforderlichen Menge rasch zu produzieren.

    Mittlerweile leider auch mehrere Kinder infiziert.

    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Schweiz bereitet im Fall von Gasmangel Rationierung vor

    Die Schweizer Regierung legt Pläne gegen einen möglichen Gasmangel vor. Falls Sparappelle und Umschaltungen von Anlagen auf Erdöl nicht ausreichten, solle der Erdgasverbrauch kontingentiert werden.


    Haushalte und soziale Dienste würden in einer ersten Phase von den Beschränkungen ausgenommen. Die Schweiz hat keine eigenen Gasspeicher und ist vollständig auf Importe angewiesen. Bis zu drei Viertel der Gaslieferungen in die Schweiz kommen aus Deutschland. Von Gasengpässen in Deutschland wäre deshalb auch die Schweiz betroffen.

    Die USA entsenden einiges an Mensch und Material nach Europa.

    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Also die Theorie, dass Prepper die Resilienz steigern, weil die sich nicht wie die anderen um kostbare Ressourcen prügeln teile ich mittlerweile nicht mehr

    Weil deine Grundannahme falsch ist. Prepper ist nicht gleich Prepper.


    Hier gibt es Menschen mit einer Konservendose, Menschen mit einem Rundum-Sorglosvorrat für 12 Monate und alles dazwischen.


    Die einen haben eher Sorge etwas zu verpassen ("fear of missing out"), die anderen lehnen sich beruhigt zurück.

    BRICS macht das sehr wohl, also ist diese Aussage nicht korrekt.

    BRICS ist unwesentlich für die russische Wirtschaft. Was sie brauchen sind westliche Industriekomponenten und Hightech. Das bekommt Russland dort nicht.


    Und auch diese Länder wägen sehr genau ab was sie tun, um nicht auch mit Sanktionen belegt zu werden.

    Als wichtigstes Kriterium: wie reagiert der Markt? Da weiß man das es eine gewollte Zahlungsunfähigkeit ist, insofern keine Auswirkungen und damit keine Schädigung Russlands

    Du verkennst die Realität.


    Niemand borgt Russland Geld, oder will Geschäfte mit Russland machen, solange Sanktionen Zahlungen von Russland an Gläubiger im Ausland verhindern.


    Das schadet Russland. Egal wie schön du dir das reden willst.

    Wegen eines Mangels an Treibstoff auf Sri Lanka hat die Regierung dessen Verkauf an Privatpersonen für zwei Wochen verboten. Treibstoff gebe es bis zum 10. Juli nur für unbedingt notwendige Dienste etwa von Fahrzeugen im Gesundheitsbereich, am Hafen, Flughafen oder für die Essensverteilung, sagte Transportminister Bandula Gunawardana gestern. Gleichzeitig blieben in der Zeit auch Behördenbüros und etliche Schulen, zu denen Schüler Transport brauchen, geschlossen.

    In Sri Lanka sieht man gerade wie eine handfeste (Energie-) Versorgungskrise aussieht.