PREVIVAL.org Preparedness & Survival

Das größte und älteste deutschsprachige Prepper-Forum

COVID-19 auf einen Blick:


Das Forum PREVIVAL.org kann bereits auf eine 12 jährige Geschichte zurückblicken. Gegründet von Menschen, mit der Intention eine Plattform für den Austausch über Krisenvorsorge zu bieten, hat sich das Forum über all die Jahre mehrmals "neu erfunden". Es firmierte unter diversen Namen, zuletzt als S&P Forum unter der Domain survivalforum.ch. Mit Anfang 2017 erfolgte ein Betreiberwechsel und das Forum mit seinen fast 300.000 Beiträgen übersiedelte auf österreichische Server.


  • Preparedness steht für das Vorbereiten auf jedwede Krisensituation
  • Survival steht für das Überleben mit so wenig Ausrüstung wie möglich


PREVIVAL ist eine Wortschöpfung aus beiden Begriffen und beschreibt am besten worum es hier geht.

Letzte Aktivitäten

  • UweW

    Beitrag
  • Concideratus

    Hat eine Antwort im Thema Meine Versuchs Powerbank verfasst.
    Beitrag
    Ich bin derzeit bei 25 Euro. Mit der Effizienz hast du recht. Die Module sind sehr praktisch für versuchsaufbauten, für ein Endprodukt würde ich warscheinlich auch andere Schaltkreise verwenden. Ein Gehäuse kommt erst wenn das Innenleben fertig ist.
  • Concideratus

    Hat eine Antwort im Thema Bilder eurer letzten Anschaffung verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Chuck Noland)

    Solche Leute kenne ich auch: kein Wehrdienst und Opa mal vom weiten mit nen Knicker schießen sehen aber der Waffen Experte.

    Was bringt es etwas anzuschaffen das man nicht benutzt oder benutzen kann?

    Der kleine Schleifer ist gut für…
  • Chuck Noland

    Hat eine Antwort im Thema Bilder eurer letzten Anschaffung verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Concideratus)

    Haha... Der Hobbyzahnarzt. ^^

    Nein im Ernst. Ich meinte nicht Dinge, die man für sein Hobby verwendet sondern wirklich nur explizit für den SHTF- Fall anschafft und das vorher gar nie verwendet.

    Beispielsweise dass einer Gewehre…
  • T I D

    Hat eine Antwort im Thema Bug out Bag für die Höhle / für den Bunker verfasst.
    Beitrag
    Hallo Henning,
    600m über Fahrten nach oben ist schon eine echte Herausforderung, muss man sich halt Zeit nehmen. Ich bin letztens 150 per Hühner Leiter (Söll-Leiter) nach oben, da war ich auch extrem durch.
    Bei Kali has Du da wiederum das Problem, daß es…
  • Henning

    Hat eine Antwort im Thema Bug out Bag für die Höhle / für den Bunker verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von T I D)


    Da würde ich Kalibergwerke empfehlen.
    Schön warm und trocken.
    Einziger Nachteil: 600 und ein paar Meter bin ich einmal in meinen Leben als Lehrling über Leitern nach oben geklettert (runter ist nicht viel besser).
    Nochmal mache ich das…

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. passiv gekühltes Industrie Mainboard mit Umfangreicher Ausstattung 1

      • Traumgarten
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      74
      1
    3. UweW

    1. Meine Versuchs Powerbank 7

      • Concideratus
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      355
      7
    3. Concideratus

    1. Bilder eurer letzten Anschaffung 7,7k

      • Stickstoff
    2. Antworten
      7,7k
      Zugriffe
      1,1M
      7,7k
    3. Concideratus

    1. Bug out Bag für die Höhle / für den Bunker 37

      • Opa
    2. Antworten
      37
      Zugriffe
      838
      37
    3. T I D

    1. Selbstverteidigung im öffentlichen Raum 113

      • mondwolf
    2. Antworten
      113
      Zugriffe
      7,8k
      113
    3. Lunatiks