Beiträge von roderick

    An die Schweizer:

    Ist das Petroleum aus der Landi gut? (Caldo Petrol Eco Heat)

    Der 20l-Kanister für 50 CHF ist ein guter Preis.

    Ansonsten gäbe es noch 10l-Kanister von Coop Bau und Hobby für je 26.50 CHF (Spezialpetrol für Heizöfen, Louis Templa SA)

    Jumbo und Hornbach: Combustar Petrol 5l 20 CHF


    Wichtig ist, dass die Qualität stimmt, sprich: möglichst geruchsarm und rein

    Jaws Ne, das 4 fache ist ganz klar zu viel. Diese Unterschiede hat man bei Kosmetik, auch Massenware wie Handcreme usw., aber nicht bei Treibstoff.


    Benzin ist etwa gleich teuer wie in den Nachbarländern, Diesel etwas teurer als in Deutschland, da wir diesen nicht steuerlich fördern.

    Auch unsere CO2-Abgaben sollten diese Gaspreise nicht möglich machen, es riecht hier etwas nach Kartell. Der geringe Verbrauch der meisten Haushalte mit 1x 10kg Flasche für den Gasgrill alle zwei Jahre macht bei 20 oder 40 Franken keinen grossen Unterschied. Wenn wir abhängiger davon wären, würde der Preisdruck sicher zunehmen. Ein gutes Beispiel ist Petroleum und Spiritus in Frankreich und den Benelux-Staaten, oder auch LPG für Autos in Italien. Umso verbreiteter die Produkte und desto höher der Verbrauch, desto weniger Spielraum bleibt für überrissene Preise.

    Baerti Ist der Betrieb mit Gas günstiger pro kWh als mit Benzin?


    Eine Beispielrechnung für die Schweiz:


    Tankinhalt 4l reicht für bis zu 10 Stunden Laufzeit.


    4l Bleifrei 98 BP Ultimate ethanolfrei à 1.65 CHF = 6.6 CHF


    Gas: Auf dem Aufkleber deines Umrüstsatzes steht bis zu 30 Stunden Laufzeit, dies wird jedoch auf die amerikanischen Gasflaschen bezogen sein, die haben eine Füllmenge von 20-40 lbs = 10-20 kg. Eine 10.5kg Propanfüllung für die Schweizer Metall-Gasflaschen kostet ca. 39 CHF. Gehe ich richtig in der Annahme, dass der Betrieb mit Propan somit ungefähr doppelt so teuer wie mit Benzin ist?

    Ich empfehle euch das Xtar PB2S. Es hat Platz für 2x ungeschützte Lithium-Ionen 18650/21700 Akkus. Die Powerbank könnt ihr somit auch als Ladegerät für Lithium-Ionen-Akkus benutzen oder mit überzähligen Akkus USB-Geräte mittels Powerbank aufladen. Das Ding kostet ca. 20 Euro bei Aliexpress.


    Die Kapazität ist bezogen auf das Volumen der Powerbank nicht so gross, doch mit 2x Samsung INR21700-50E 4900mAh-Rundzellen ist die Kapazität ordentlich.

    Die insbesondere in der Schweiz weit verbreiteten Campingaz-Kocher und Kartuschen sind leider übertrieben teuer. Die Standard-Kartuschen mit Gewinde kriegt man hier auch nicht in jedem Geschäft und die insbesondere in Asien beliebten MSF1A sind verglichen mit den Preisen im EU-Raum selten und überteuert. Die 10.5kg Flaschen basieren in der Schweiz bekanntlich auf einer anderen Norm als jene aus Deutschland (30mbar in der CH, 50mbar in DE).

    Da man diese Flaschen sowieso bereits für die Gasgrills rumstehen hat, wäre ein preiswerter, dazu passender Kocher oder Adapter für z.B. den Trangia Gaskocher perfekt.

    Gefunden habe ich bisher leider noch nix passendes, ausser die grossen, teuren Gastro-Gasherde welche für meine Verwendung übertrieben sind.

    Anwendungszweck: Kochen mit Gas im Garten oder auf dem Balkon


    Die Verwendung des Gasgrills mit Eisengussplatte schliesse ich vorerst mal aus, denn mir scheint, dass dabei der Gasverbrauch zu hoch ist.

    transalp Bei uns liegen im Wald alle paar Meter einige durch die Schneelast umgeknickte Tannen. Viele Waldstrassen werden noch lange unpassierbar bleiben. Eine Räumung ist teilweise immer noch zu gefährlich, da einige Äste und Bäume derart beschädigt sind, dass mit weiteren Schäden gerechnet werden muss.

    Eine günstige, alltagstaugliche Haus und Hoflampe, welche auch in die Jackentasche (nicht Hosentasche) passt, günstig, hell und zuverlässig ist:

    Sofirn SP36 BLF, mit Samsung LH351D 5000K


    Die Lampe hat etwa das Format einer Coladose, wird mit 3 ungeschützten 18650-Akkus betrieben und hat eine integrierte USB-C-Ladefunktion. Diese gibt es bei Aliexpress für 35-45 USD inkl. Batterien und Versand nach DE, welcher meist 10-30 Tage dauert. Bei Amazon.de ist sie etwas teurer, wird dafür bereits nach 2 Tagen und nicht erst 3 Wochen geliefert und man hat eine Garantie.