Beiträge von Babs333

    MasterRed danke für deine Antwort!


    Ja da muss ich dir natürlich recht geben. Dass Wissen macht viel aus. Und so gehe ich soweit ich nichts übersehe auch vor.

    Habe mir über den Unterschlupf schon Gedanken gemacht und werde wahrscheinlich eher den Wald bevorzugen, da ich einen ein der Nähe habe und ob ich da noch Höhlen entdecke weiß ich noch nicht.


    Wenn ich Wald wähle nehme ich an ist Schlafsack und Zelt wichtig, weil das dann für Sommer und Winter geht. Bei Tape hätte ich da im Winter eher Bedenken. Oder was sagst du?



    Super dann werden ich den Wasserfilter bei "Notvorsorge" gleich bestellen, da habe ich ihn auch entdeckt. Habe auch gehört, dass es viele Fakes gibt. Beim A---- hab ichs auch gesehen, war mir da aber auch unsicher.

    Danke, dass du dich als Versuchskaninchen zu Verfügung gestellt hast und ich davon profitieren darf ;)

    Weißt du vielleicht noch wie lange der Wasserfilter unbenutzt hält?


    Liebe Grüße :)

    Hallo ihr lieben :-)



    Ich bin neu hier und ich befasse mich auch erst seid ein paar Tagen mit dem Thema.


    Ich möchte hier zuerst ein bisschen was von mir erzählen. Ursprünglich habe ich angefangen mich durch das Coronavirus für dieses Thema zu interessieren. Ich mich öchte mir nach und nach einen ordentlichen Notfallrucksack zulegen. Mehr und mehr komme ich aber dadurch auch zu dem  Thema Survial, was mich total anspricht.



    So aber nun? Wien nun starten? .... Ich hab jetzt mal begonnen mir Schritt für Schritt einen Liste zusammen zu stellen, was in den Rucksack alles rein soll. Mein Plan ist mich darauf vorzubereiten auf längere Zeit im Notfall Outdoor überleben zu können


    Nun bräuchte ich BITTE eure Hilfe! <3


    Es sind ein paar Fragen aufgetaucht.


    1. Der Rucksack - Ich bin eine eher ziehrliche Person mit 55kg und 1.62 groß. Ich hab schon geschaut was ich alles mitnehmen möchte und möchte einen langlebigen, gscheiten Outdoorrucksack in dem auch viel rein passt und der multifunktional ist mit Schnüren zum was dran hängen und Außentaschen. Habe mir so einen angesehen https://www.steinadler.com/de-at/shop/rucksaecke-und-taschen/rucksaecke-40-bis-80-liter/tasmanian-tiger-raid-pack-mk-iii und bin ein bisschen verzweifelt, denn ich weiß, dass mein Körper nicht all zu viel Gewicht schafft und wenn der Rucksack alleine schon 2 bis 3 kg wiegt, dann kann ich diese Kilos wiederum weniger einpacken. ...... Kennt ihr noch so coole Rucksäcke die ihr für so Menschen wie mich empfehlen könnt?^^


    2. Die Kleidung - Meine Vorstellung ist eben, dass ich mich über längere Zeit draußen in der Natur bei Notfall aufhalten kann. So nun was macht man da mit der Kleidung . Einerseits kann man ja nicht wie im Urlaub tausend an Kleidungsstücke einbacken und 2. muss es allen Wetterbedingungen stand halten. Wie geht ihr da vor? Denn man braucht ja äKleidung für Sommer und Winter. Habt ihr da multifunktionelle Jacken Empfehlungen und auch für Hosen. Mir ist vor allem schnell kalt. Aber wenn man sagen wir mal für ein Jahr unterwegs ist, dann braucht man ja was für Sommer und Winter. Für mich ist das ein unlösbares Rätsel und das wäre ein Punkt, wo ich mir denke das ich das ganze Vorhaben vielleicht lassen sollte, weil ich zu utopische Vorstellungen haben ;(;( Könnt ihr mir einen tollen Outdoorshop empfehlen zu dem ich direkt hinfahren kann? Probiere die Sachen gerne an. Am besten in Wien. Aber mache auch gerne Ausflüge und geht daher auch in andere Bundesländer.


    3. Schlafsack - Auch hier brauche ich einen Schlafsack mit dem alles möglich ist. Die tiefsten minusgrade als auch im Sommer verwendbar. Obwohl ich mir da denke lieber einen der bei starken Minusgraden geht und im Sommer muss man sich dann ja nicht in ihn reinschlupfen. Man kann sich ja drauf legen. Was sagt ihr dazu? Welche empfehlt ihr mir?


    4. Die letzte Frage - Wasserfilter. Habe den hier gefunden https://notvorsorge.com/wasser-filter/wasserfilter/1087/sawyer-4-liter-komplett-wasser-filtersystem-sp194



    Hat wer Erfahrungen damit?












    Tausend tausend Dank vom Herzen <3