Beiträge von hspler

    Hier wird ein guter Pfeilfang beschrieben. Wenn man keine Decken hat, zerkneulte Lumpen/Shirts/Bettwäsche/Socken... tut's auch recht gut.

    Na "Anbieter" ist wohl etwas übertrieben. Eher "Organisator". Leider hat es aus verschiedenen pers. Gründen mit ner Bestellung beim und Verbringung vom Hersteller in letzter Zeit nicht geklappt.
    Ich habe aber derzeit 2 neue noch eingelagert.
    @Julius: Du bekommst ne PM von mir.
    Falls noch einer will, kann er mir ja ne PM schicken...


    VG,
    hspler

    Ich bin ja immer noch auf der Suche nach einem vernünftigen Hock-Trenn-Klo.
    Ungefähr so was: klick (unterste Reihe), wobei das rechts unten auch nicht schlecht ist, ein Loch ist für das Abwasser vom Popo-Waschen...


    Edit: noch mehr Fotos...

    Zitat von Simka;193818

    Hi,


    muesste doch auch gut mit einem Doerrautomaen gehen...


    Hatte ich mir in dem Zusammenhang auch überlegt. Die meissten selbstgebauten Dörrer arbeiten aber mit einem Gefälle, was bei Wasser nicht so gut kommt...

    Hi,


    Zitat von Cephalotus;193609

    Die 20 Jahre alten PV Anlagen sind heute zu 90% funktionsfähig...


    Dazu gehört die PV Anlage auf unserem Dach leider nicht, sie hat "erst" 14 Jahre auf dem Buckel:
    [ATTACH=CONFIG]21154[/ATTACH]


    Zum Glück wird sie bald auf Garantie ausgetauscht, danach gebe ich Dir dann wieder Recht ;-)

    Dateien

    • P1150512.jpg

      (83,27 kB, 45 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Ich war dabei und habe ein paar nette Menschen (wieder) getroffen.
    Allerdings waren in meiner Gruppe ein paar äusserst komisch angehauchte Typen dabei, die ließen mal zwischendurch was von "Anti-Chemtrail-Zeremonien" und solche Sachen verlauten...
    Ansonsten war es ein wunderschöner Tag, auch wenn ich schon vieles wusste habe ich auch wieder einiges gelernt und gesehen. Auch der "stimmt, da war doch was..." Effekt war da.
    Die Veranstaltung war perfekt organisiert, das Essen und die Kuchen schmeckten und ein paar Verbesserungsvorschläge wurden von dem teilnehmenden Preppern auch abgegeben.
    Ich werde bestimmt mal wieder hin fahren, das nächste Mal vielleicht mit einem Teil der Familie...

    Mit ist am WE folgendes zugeflattert:


    [ATTACH=CONFIG]18676[/ATTACH] [ATTACH=CONFIG]18677[/ATTACH]


    Lustig finde ich folgenden Hinweis auf dem Tank:
    "Gebrauchsanweisung beachten sonst gibt es Ärger"


    Die habe ich dann hier gefunden. Hat jemand eine Idee wie ich das Sieb am Besten reinige? Darunter ist anscheinend eine Asbestmatte (="Heizpolster"), die ich nicht beschädigen möchte...

    Dateien

    • P1170254.jpg

      (72,38 kB, 54 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1170255.jpg

      (80,8 kB, 56 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Zur finanziellen Geschichte möchte ich noch eine Kleinigkeit beitragen.
    In Deutschland gibt es einen "Verband kinderreicher Familien".

    Zitat

    Ordentliche Mitglieder können nur Personen werden, in deren Haushalt dauerhaft drei oder mehr Kinder leben oder lebten. Ausbildungsbedingte Veränderungen des Wohnsitzes bleiben außer Betracht.


    Die beraten gerne welche Fördermöglichkeiten es gibt.


    Beispielhaft sei genannt:
    - Wohngeld (der Witz hierbei ist, dass je nach Gegend die Anrechnungsgrenze einer Miete bei bis ca. 600 Euro liegt. Stadtbewohner sind also benachteiligt)
    - Betreuungsgeld ("Herdprämie", wenn ein Kind zuhause betreut wird und nicht in die KiTa geht)
    - Kinderzuschuss (Zuschlag zum Kindergeld)
    - gesponserter Familienurlaub vom Staat
    - Übernahme der Kosten von Kindergarten vom Jugendamt


    ... und wahrscheinlich noch mehr.


    Der größte Witz hierbei ist aber, dass die (meissten? der) o.g. Leistungen kein Hartz-IV empfänger bekommt, da die Leistungen ein Grundeinkommen voraussetzen.


    Fazit: Zumindet in D gibt es viele Zusatzleistungen vom Staat, die vom Staat nicht unbedingt beworben werden. Informieren hilft hier.


    VG

    Zitat von Scorp;175140

    Diese verschiedene Stifte würde ich gerne mal ausprobieren. Nur habe ich auf amazon gesehen, dass es davon eine Hülle und Fülle gibt... Keine Ahnung mit welchem ich anfangen soll.


    Nimm den Stichheiler / Bite away. Das ist ein deutsches Qualitätsprodukt.


    Die Firma hat noch ein 2. Produkt im Rennen, bei dem die Temperatur noch genauer eingestellt ist: den Herpotherm.
    Hilft super gegen Herpesbläschen. Man muss es nur schon beim ersten Jucken entsprechend einsetzen. Kommt der Herpes über Nacht, beim Schlafen merkt man ja nicht dass es juckt, dann hilft er die Leiden zu lindern. Es gibt auch eine klinische Studie darüber, es werden durch die Hitze wohl die Viren in den Zellen abgetötet. Trotzdem tauscht man keine Herpesbläschen gegen Brandbläschen :rolleys:
    Amazon: http://www.amazon.de/Riemser-P…_top?tag=httpswwwaustr-21


    Für beides gilt jedoch: Nix für wärmeempfindliche Personen!


    Wir haben beides immer im Auto und sind zufrieden damit.

    Da mir die Schweizer näher als die Amis sind, habe ich mich bewusst für ein


    http://%22http//www.amazon.de/…s%22&tag=httpswwwaustr-21 (für's Auto) und ein http://%22http//www.amazon.de/…s%22&tag=httpswwwaustr-21 (für den Rucksack) entschieden.


    Aber benutzt (soviel Ehrlichkeit muss sein) habe ich jetzt nur das CS. Und das nur 1x, als ich einen Baby-Infrarotstrahler von der Wand schraubte.
    Normalerweise nutze ich "richtiges" Werkzeug. Die Tools sind nur als Notlösung gedacht.


    Ach ja, ansonsten habe ich mal ein http://%22http//www.amazon.de/…c%22&tag=httpswwwaustr-21 ertauscht. Das liegt aber im Schubladen herum und wartet darauf mal benutzt zu werden. Das ist aber eher ein Spielzeug im Vergleich zu den SwissTools...

    Zitat von Wolfshund;174114

    Wie sieht es momentan mit der Technik denn aus, die Plattform (Quadrocopter, Modellflugzeug) ist ja leicht einzurichten, aber gibt es denn auch preiswerte Kameras die über eine weitere Strecke Daten übermitteln?


    Ich würde ein GPS gestütztes Komplettsystem wie das Phantom nehmen. Da ist dann die Kamera schon drin:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.



    Inzwischen gibt es schon die Version 2, die überträgt dann ein Livebild auf das...
    ... iphone


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Hallo,


    habe mich vorhin im zweiten Anlauf zur Schulung



    "Selbsthilfekurs für die Bevölkerung: Vorsorge im Katastrophenfall"



    beim Medizinischen Katastrophen Hilfswerk Deutschland e.V. kurz MHW angemeldet.



    Leider ist diese Schulung beim letzten Mal wegen der niedrigen Nachfrage ins Wasser gefallen (Mindestteilnehmerzahl: 40, Anmeldungen: 27). Es würde mich also sehr freuen, wenn aus Reihen dieses Forums noch die ein oder andere Prepper-Seele dazustoßen würde.



    Als kleine Werbung mal ein Blick in die Schulungsinhalte:



    Station 1: Allgemeine Hygiene in Not- und Krankheitszeiten
    Station 2: Behelfstrinkwassergewinnung
    Station 3: Kochen ohne Strom
    Station 4: Löschen von Bränden
    Station 5: Überleben im Brandfall
    Station 6: Bevorratung für Notzeiten
    Station 7: Wundversorgung
    Station 8: Verhalten bei Verkehrsunfällen



    Ich weiß, viel Stoff für einen Tag - nur wann hab ich sonst angeleitetes praktisches Üben?
    Wann habt ihr das letzte Mal nen Druckverband angelegt (Doc und San zählt nicht) oder nen Feuerlöscher (FW weghören) abgedrückt?



    Termin
    der Schulung ist Samstag, der 27.09.2014. Sie beginnt um 08:30 Uhr und endet um 18:15 Uhr



    Der Schulungsort liegt in der Nähe von München.
    Da der Kurs kostenfrei ist, wiegen die Spritkosten nicht so schlimm. Spenden werden vom Veranstalter trotzdem nicht abgelehnt.



    Also nochmal - ich würde mich freuen, wenn ich den einen oder anderen von euch da treffen würde.


    Viele Grüße!

    Zitat von lord_helmchen;173674

    Ist bei mir auch so.


    Letztes Jahr auf dem NRW-Treffen hatte Kappa seine Armbrust dabei. Ein schönes Stück, aber auch sehr viel teurer als das hier angebotene Gerät. Zum Testen ganz ok, denke ich.


    Eingeschossen wird dann dieses Jahr auf dem NRW-Treffen. :grosses Lachen:


    Du kannst ja dann mal mit Kappa einen Vergleichstest machen...:gunsmilie:



    Zitat von trainman;173897

    Ich erinnere mich noch sehr gut daran - aua :wheelchair:


    Lass mich raten, Dein linker Daumen?

    Zitat von eraperp;162551

    Und, hast du das mal ausprobiert?
    Hab nämlich auch ein Lava.


    cu Tom


    Ja, hier. Allerdings habe ich nur verschweisst. Werde gleich weiter testen, ob ich ein Vakkum hinbekomme...


    ... was ich gerade gemacht habe. Und zwar nach dieser Originalanleitung von Lava:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Ergebnis mit einem USB-Stick:


    [ATTACH=CONFIG]17901[/ATTACH] [ATTACH=CONFIG]17902[/ATTACH]

    Dateien

    • P1160637.jpg

      (66,51 kB, 37 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1160638.jpg

      (43,27 kB, 33 Mal heruntergeladen, zuletzt: )