Beiträge von Endzeitstimmung

    Dies Velleman teil ist doch echt eher nen Schätzeisen aus dem 1eur Shop....


    Auch dieses, was ich hier habe ist nicht viel teurer , glaube irgendwo zwischen 5 und 10eur, allerdings hat es verschiedene Widerstände für verschiedene Batterien, und viel viel mehr Optionen....


    Aber ebenfalls ein Schätzeisen....


    Die Kapazität kann man nie im Leben mit sowas ermitteln...

    Das ist deutlich komplexer!IMG_20200105_203313.jpg

    ... Schmelzsicherung...

    Gutes Stichwort...

    Habe mein Kumpel seinen Kaffevollautomat repariert...

    Irgendwann ist die Pumpe verreckt, und dann in folge das Heizelement zu heiss geworden... An der stelle,.wo jeder Ingenieur einen Bimetall Schalter Gesetzt hätte, der selbst wieder einschaltet haben die Geier eine Schmelzsicherung eingebaut, die sich selbst entlötet!


    Das ist ein Federstahl mit einem Tropfen Lötzinn, auf Spannung verlötet, einmal zu heiß wird das Lötzinn flüssig, und der Federstahl flutscht nach oben, kontakt unterbrochen, nicht reversibel!


    Dann kann schön der Techniker kommen, und wegen dem Pfennigteil ne 400eur Rechnung aufmachen...

    100eur Anfahrt, 200eur die komplette, eigentlich funktionstüchtige Heizeinheit tauschen, und noch 100eur für den Stundenlohn....Drecksbande!


    Das selbe mit meinem 1200eur Geschirrspüler:

    Nach 3,5jahren zersetzen sich die Gummischläuche, weil sie NICHT FETTBESTÄNDIG sind! In einem Geschirrspüler!!

    Folge ist: die Bodenwanne läuft voll mit dreckiger Sülze aus Essensresten und Spülmittel, dann löst der Schwimmerschalter aus, und die Pumpe pumpt so lange das Wasser aus der Maschine, bis sie sich selbst beim Trockenlaufen zerstört!

    Schönen Dank ich Ärsche, Totalschaden!


    Alles natürlich rechtfertigbar mit dem Schutz des Verbrauchers...


    Beides Geräte eines großen Skandinavischen Elektrounternehmens!


    Für diese verschissene Frechheit so einen Dreck zu Produzieren werden die Produktdesigner niemals zur Rechenschaft gezogen werden, ist ja politisch und wirtschaftlich so gewollt...mann muss ja konsumieren!

    ...ich stelle fest, das eine Vielzahl von euch scheinbar sehr sensibel auf die MHD Daten reagiert....


    Ich würde mich echt freuen hier mal so richtige Grotten zu sehen


    - Gehacktes,vergessen im VEB Separaratorenwerke Eiweiss und Fette

    - Schweizer Höhlenkäse von Ötzi

    - Sauerbraten vom Urpferd...


    So, in der Richtung...und nicht das Wasa Knäckebrot, das seit Weihnachten 19 abgelaufen ist...

    ...das ist wohl so....

    Fakt ist... Selbst wenn dein 6w Modul 6W bringen sollte ist das grade mal 1A, und es wird im Normalgebrauch eher im 2-4W bereich liegen, also kann es da probleme wie zB von tom erwähnt mit der Schwelle geben, wo dein Gerät überhaupt einschaltet!


    Deshalb auch die 21W... Die können die BEIDEN USB Ausgänge in Theorie zumindest voll auslasten, das ganze läuft also einfach besser "im Saft"


    Und nicht falsch verstehen, mir geht es nicht drum zu bemäkeln was du da gekauft hast, sondern um aufzuzeigen, wo die Limits sind!

    Das ist vielen gar nicht klar!

    Bei dem Leaf+ ist auch nur die mittlere Zelle Triple Junction....

    Über den tatsächlichen Modulwirkungsgrad schweigt sich der Hersteller aus....


    Die Überlegenheit von Triple Junction, so sie denn überhaupt auf gebogen Fläche funktioniert?!? Ist dann bei gebogen wahrscheinlich eh dahin....der Wirkungsgrad dürfte massiv einbrechen, wenn nicht völlig plan gemessen!


    Ich bleibe aber dabei...

    6wp für 99eur minus 10eur für die beigelegte Powerbank sind 89eur zu 21WP für unter 40eur....

    Da muss ich nicht lange überlegen....


    Zu den 2A am Ausgang...

    Das Allpowers bringt auf 2 ports zusammen 3?! A

    Pro port max 2A

    Mehr bekommste aus nem USB eh nicht raus..


    Aber wie ich schon schrieb...

    Die 21W wirst du nie erreichen, wie sehr sehr wahrscheinlich bei dem 6w teil auch nicht

    Das mit dem Schwachlicht und besseren Erträgen bei Dünnschichtmodule ist eher theoretischer Natur, weil die Grundeffizienz auf die Fläche gesehen bei Dünnschicht im Verhältnis zu Kristallin grottenschlecht ist!


    Das ist ebensowenig ein valides Kaufargument wie die Zellwirkungsgrade!

    Ein echter Modulwirkungsgrad ist einzig aussagekräftig, und da wird gelogen, das sich die Balken biegen!


    Ich behaupte: der allergrößten Teil von diesen ganzen Falt- oder Portabel Modulen bringen nur 40-60% von dem, was da an Leistung drauf steht!


    Um Deine Frage mit ziemlicher Sicherheit korrekt zu beantworten:

    MEHR auf gleicher Fläche!!


    Im übrigen :


    Kristalline Module NIE NICHT biegen oder knicken!!!

    Auch wenn da was von Semi-Flexibilität steht!


    Das gibt Mikrorisse die bis zum Totalausfall führen können!


    Kristall + Knick = Bruch!!

    99eur.... 6w?!

    Geld spielt keine Rolex....


    Ganz im Ernst dafür bekomme ich wahrscheinlich ein 250WP Modul mit geprüfter Leistung.... (Ja, ich weiss, ist größer, aber nur mal so als Vergleich)


    Ich habe selbst ein Allpowers 21WP Modul mit 2xUSB und Kristallinen Zellen, wirklich wasserfest laminiert mit ETFE und nicht einfach PET Folie die milchig und spröde wird...


    Bringt tatsächlich annähernd die versprochene Leistung, und kostet im Angebot 34?! Eur, sonst so 43Eur


    Für mich die Obergrenze was ich ausgeben würde, und auch das kleinste, was ich kaufen würde!


    Dazu das beste Gesamtpaket, und nicht in Nylon eingenäht wie die meissten....ich will keine Ränder die Schatten werfen!


    € 43,92 40%OFF | ALLPOWERS 21W Solar Panel Solar Zellen Dual USB Solar Ladegerät Batterien Telefon Lade für Sony iPhone 4 5 6 6s 7 8 X Plus iPad

    https://a.aliexpress.com/ecoUqe8aR


    Gibts manchmal auch in Camo!

    Weltengänger

    Deine Aussage deckt sich ja völlig mit meiner!


    Ich mache nur darauf aufmerksam das der elektrisch unbewanderte meinen

    könnte, er wäre jetzt das ganze Jahr autark mit seinem modülchen, und der 20000mah Powerbank!


    P.s.: Ich bin immer wieder aufs höchste erstaunt das es offenbar eine Menge Leute gibt die die horrende Kohle für dies Goal Zero Zeug auf den Tisch blättern! Unglaublich was die für ihren Prüll für Preise aufrufen!

    ....ich glaube.....

    Inzwischen kommt so langsam die Zeit zurück, in der man selbst nach der 9. Klasse abgegangen mit einer ordentlichen Ausbildung im Handwerk wieder seine Brötchen für die Familie verdient bekommt!

    Find ich gut...

    Inzwischen meinen ja alle, das Tastenquälen wäre das Maß der Dinge...sehe ich echt völlig anders...


    Auch wenn es sicherlich hilfreich ist, wenn man weiss wie man seinen PC neu Aufsetzt.....es gibt auch noch anderes...!


    Ich bin der Meinung was anderes ist viel wichtiger:


    -Benimm

    -Teamarbeit

    -Zuverlässigkeit

    -Menschenkentniss

    -Achtung

    Und:

    - Unterricht in Geld und Finanzen!

    Insbesondere das wird meiner Meinung nach völlig und VORSÄTZLICH vernachlässigt, braucht die Industrie und das Finanzwesen doch unwissende Opfer, die leicht ausgenommen werden können... Die Wirtschaft muss ja laufen!

    ....raucht die Dame?


    Ich rauche nicht...


    So nen Durchschnittsraucher verpulvert im Schnitt bestimmt 0,5 bis 1 Schachtel je 6?!eur

    Das sind mindestens 20eur pro Woche für nix mal 52wochen sind über 1000eur im Jahr! Im besten Fall!


    Ich würde jetzt einfach sagen.... Das was du da verqualmst investiere ich in in unser (Über)Leben....


    Da gibts doch nix zum gegenargumentieren!


    Wir sollten mal nen 1000 Eur = 2 Personen 2 Monate Autark Thread machen!