Beiträge von zOSh

    Nur zur Klarstellung - ich habe mit meinem Spruch nicht gesagt, dass ich nie Angst habe ;)


    Der Spruch soll dir verinnerlichen, dass ein Großteil von Angst erst gar nicht aufkommen muss, weil sie unbegründet ist. Zum Beispiel vor Prüfungen, vor Vorträgen, vor dem Kennenlernen fremder Menschen etc.

    Ich kenne nur diesen Spruch und würde ihn beherzigen (kommt aus Regionen wo man das Wasser täglich abkochen muss):


    Biiiiiiiiig bubbles - no troubles



    Heißt: lass ein paar Minuten gut kochen, heize ein bisschen mehr und sei auf der sicheren Sache. Mit heftigem Dünnschiss (im besten Falle) sich zu versorgen (alleine Brennmaterial fürs nächste Mal richtig abkochen zu sammeln) ist heavy. Manches Kroppzeug hält sich ggf. über 65 Grad für ein paar Minuten....

    Wobei deine gute Situation nur solange funktioniert


    - wie Dein Vermieter nicht weiterverkauft und der neue ein sehr aktiver Mietenmanager oder sogar Projektentwickler ist

    - dein jetziger Vermieter, der ja die Miete anscheinend die letzten Jahre nie erhöht hat, lange lebt

    - Ihr in deiner Wohnregion keinen überproportionalen Wohnungsmangel habt, der irgendwann zu zwangsweisen Marktdynamiken führt


    Ich drücke dir die Daumen, dass das noch lange so anhält!


    Beim Thema Immo vs. Aktie&Miete bin ich raus, da das Thema grundsätzlich auch ein sehr emotionales ist.


    ‐-------


    Voll Recht gebe ich dir beim Thema Emotionen. Ich empfehle generell die Blogbeiträge von Dr. Gerd Kommer, hier spielen harte Zahlen die Rolle, die oftmals von Emotionen zunichte gemacht werden.


    Beispielsweise hier, auch sehr unterhaltsam:


    https://www.gerd-kommer-invest.de/die-beste-aktie-der-welt/


    ----------



    Wir machen beides, während der Cashflow in den Hauskredit (kein Zinsänderungsrisiko mehr) als "Rentensparplan (Anleihen)" gilt durch die Zinsersparnis und dafür das Aktiendepot (nur ETFs) aggressiv gewichtet ist.


    Das neueste Einzel"investment" ist die PV-Anlage mit Speicher (der macht die monetäre Rendite zunichte, aber das ist bewusst so in Kauf genommen), wenn die fertig ist, kommt die in einen anderen Thread.


    ----------


    Was mich umtreibt, dass immer mehr Versicherungen Leistungen kürzen oder kritische Kennziffern erreichen. Das kann über Jahre einen massiven Breiteneffekt geben (z. B. die Angestellten im ÖD mit ihren ZVKen).



    Grüße

    Vielmehr für die Preparedness meines Hauses....


    Die Tage kam das Gerüst für die PV-Anlage.


    Das habe ich genutzt, die netten Jungs, die die Paneele installiert haben, gegen einen kleinen Obulus zu bitten, alle angeknacksten Ziegel auf dem Dach zu tauschen an den Stellen, wo sie nicht grundsätzlich tauschen weil es deren Arbeitsbereich (das war im Paket sowieso mit drin) ist.


    Darüber hinaus gleich einen Gefallen eingelöst und die Fassade streichen lassen und kleine Putzschäden etc. ausbessern lassen.


    Wenn alles fertig ist, kommen Bilder für den Thread "....meiner letzten Anschaffung" :)

    Dann empfehle ich dir meinen Beitrag zu meinem Kollegen zu lesen....


    Und die an der Spitze 600 Toten in EINEM Krankenhaus in Madrid an EINEM Tag... Denkst du das waren Laienschauspieler? Oder in Italien? New York?

    USA hat bisher mehr COVID19-Tote als durch den WW2....


    Ich vermute, Eure geringe Besiedlungsdichte spielt euch in die Karten, sei doch froh....

    Hab mir den da im Juni für 170€ geholt:


    HP Laserjet Pro MFP M148DW Laser Multifunktionsdrucker WLAN Netzwerkfähig169,99 EUR169,99 EUR


    Kann noch Scannen und beidseitig drucken, bin bisher sehr zufrieden. Man kann auch direkt vom Handy/Tablet drucken und auch an die Emailadresse scannen, braucht also nicht zwangsweise einen Computer anschalten.


    Mein voriger FarblaserMFP von HP hat über 10 Jahre Dienst geleistet und die Toner gibt es superlange zu kaufen.

    Ich hatte zu keiner Zeit behauptet, ich würde Wasser aus egal welcher "Quelle" verschwenden, daher Arwed, denke ich, du hast mich nicht richtig verstanden oder ich habe mich nicht deutlich ausgedrückt.


    Zurück zum eigentlichen Faden:


    Heute den Vorratsraum weiter platzeffizienter gestaltet und geräumt. Zum Beispiel habe ich für die "toten Ecken" Hängeampeln aufgehängt, da sind nun

    - Samen für den Garten und zur Sprossenanzucht

    - Schokolade und andere Süßigkeiten

    - Die Lageräpfel, Zwiebeln, Knobi

    - im Herbst die kleinen Kürbisse

    drin.