Beiträge von rubberduck


    Genau das ist mir auch passiert. Widerliche Pisse überall und in 3 Angel-Taschen waren Nester. Meine Nahrungsvorräte habe ich sicherheitshalber auch entsorgt obwohl die da nicht bei waren.


    Die ist ja echt super.

    Zitat von SBB+;307233

    Solange du kein Zelt hast ist pennen im Wald legal. Mit einem Biwacksack, Tarp und so bist du meiner Meinung nach auf der sicheren Seite. Zum Wildcampen braucht man ein Zelt. Maximal kann man dich bitten zu gehen. Im Extremfall ist es eine Ordnungswidrigkeit von 20 Euro. Das Feuermachen ist ein Problem. Bei hoher Waldbrandwarnstufe zb. Bei extremer Warnstufe ist ein Hobo oder selbst ein Gaskocher gar nicht gern gesehen.


    Gruß SBB


    Genau, Hauptsache die Unterkunft hat keinen Boden. Zelte für Angler haben i.d.R keinen Boden bzw. ist dieser herausnehmbar.

    Moin,


    ich habe auch jahrelang Kampfsport gemacht (Muay Thai). Da war Abhärtung auch die Regel, eigentlich wie oben von survival beschrieben. "Ich zeig Euch kurz mal was" und Bääm hats gekracht im Gebälk. Es wurde auch nur Vollkontakt trainiert, entweder mit Schutz oder ohne. Es gab auch Bambusstangengebinde an denen man seine Low-Kicks trainieren konnte, das Muskelgewebe neben den Schienbeinen wurde so abgehärtet. Und tatsächlich alle Barfuss und verschwitzt :)
    Das Studio war auch nicht ohne, da trainierten Deutsche Meister und Europameister mit, die hatten auch diverse Lehrgänge in Thailand besucht. War schlussendlich auch der Grund wieso ich aufgehört habe, der Druck an Tunieren teilzunehmen war hoch, da man das Leistungsniveau hoch halten wollte. Andererseits sicherlich das beste Training was ich jemals gemacht habe. Ich war danach platt wie eine Flunder aber auch aufgekratzt und voller Energie, lag aber wohl auch an der Ohren betäubenden Lautstärke der Musik.
    https://www.youtube.com/watch?v=tE3VW8AabWk

    Mir war der Preisunterschied gar nicht so bewusst, ich dachte die wären bei den Hobeln ähnlich teuer. Was bei den mehrfach Klingendingern mich am meisten nervt ist das die sich komplett zusetzen bei mir, ich spül da mehr als ich rasiere.

    Ihr habt mich hier grade angefixt mit dem Thema, ich bin auch Nassrasierer und hab grade das billig System-Modell von Rossmann. Vorher hatte ich Mach 3 von Gilette, aber das ist ja unverschämt was die aufrufen.
    Wenn meine aktuelle Klingen Packung alle ist werde ich mir auch mal einen Hobel gönnen.

    Sie ist auf jeden fall höher als zur Zeit der Perestroika und Glasnost. Es ist auch nicht davon auszugehen das es jetzt 100prozentig kracht. Nur wie ML877 schon erwähnt fehlt aber vielleicht nur ein Tropfen um das Fass usw. Z.B. weitere Angriffe Russlands auf Nachbarstaaten wie im Baltikum/Kaukasus/etc. Bzw. vielleicht fällt auch der Tropfen auf der anderen Seite.
    Was für mich den Unterschied macht, ist das es passiert, kracht es hier (Europa)und nicht irgendwo auf der Welt. Stellvertreter Kriege wie in Korea oder Vietnam wird es dann nicht geben, diese Stufe wurde bereits überschritten.


    ML877 kannst Du Dein dislike bitte begründen?

    @der Gerald In WestRussland wurden/werden derzeit Übungen abgehalten die die Nato Truppen um das zehnfache übertreffen. Nach meinen Informationen, hier auch von AndreasH und Bingo bestätigt, ist das was die Nato da hin karrt Überschuss. Militätisch ist man nicht in der Lage das Baltikum zu halten, auch ein Stopp vor Polen wird für die Nato fast unmöglich sein. MMn. ist das Nato-Aufrüsten derzeit nur Augenwischerei und dazu da die bedrohten Länder zu beruhigen.


    AndreasH Mir sind auch diverse Kolonnen auf der A27 aufgefallen, exakt so wie Du beschreibst.


    Worber u. dersoeflinger : Die Angst im Baltikum ist begründet, sowohl historisch als auch aktuell. R hat nach dem Zusammenbruch der SU eben jene Blockfreien Staaten überfallen. Daher ist auch die Aussage von Genscher obsolet, da man im Westen auch nicht davon ausging das R plötzlich freidreht. Weiterhin, wie schon mehrfach von mir erwähnt, war Genscher zu dem Zeitpunkt Bittsteller an die Westmächte als auch an die SU. Er hatte nicht das Mandat eine offizielle Stellungnahme abzugeben. Alles ist in den 2+4 Verträgen niedergeschrieben, u.a. die freie Bündniswahl der Nachfolgestaaten der SU. Weiterhin ging es im Fall der UA nicht um eine Nato-Mitgliedschaft sondern um einen EU-Beitritt, und die EU ist ein zahnloser Papiertiger. Auch hier ist die Aggression bei R zu sehen, da die UA als Zusicherung für Ihre territoriale Integrität alle Atomwaffen an Russland abgegeben hat. Da hat sich Putin-Russland die Nato-Berdrohung selber zusammen geschustert.

    Moin,


    ich schleif seit ein paar Monaten meine Küchen- und Angelmesser mit diesen 2/4 Steinen.
    https://www.amazon.de/gp/produ…254b&tag=httpswwwaustr-21
    und
    https://www.amazon.de/gp/produ…7cc7&tag=httpswwwaustr-21


    Damit sollte man einiges abgedeckt haben. Es fehlt vielleicht noch ein Riemen mit Schelifpaste aber ich bekomme meine Messer auf Armrasurschärfe, was mMn ausreichend ist.
    Ich bin noch am üben mit den jeweiligen Winkeln aber bin schon zufrieden mit dem erreichten, das ist wirklich keine Atomphysik, einfach mal machen und mit alten Messern üben.


    Für meine alten Macheten etc nehm ich dieses Stück, das trägt aber viel von der Klinge ab.
    http://amzn.to/2fQt6l8


    Grüße