Osram Night Breaker Plus

  • Ich habe mir die Osram Night Breaker der 2. Generation gekauft.
    Sie haben die Zusatzbezeichnung "Plus"


    Bilder sagen mehr als Worte.



    Auto VW Touran


    Bild 1 vom 27. - original VW Leuchtmittel


    [ATTACH=CONFIG]7885[/ATTACH]



    Bild 2. vom 28. - Osram Night Breaker Plus


    [ATTACH=CONFIG]7886[/ATTACH]



    Mittlerweile sind Sie schon 3,5 Monate und 7000km drin und ich bin voll zufrieden.




    LG rockyourglock

    Dateien

    "Si vis pacem, para bellum"

  • Ich hatte schon mal die 1. Generation verbaut. Sonderlich mehr Reichweite hatten die aber leider nicht. Haltbarkeit war meines Erachtens sehr mies, nur ein knappes halbes Jahr, < 10.000km.



    [Blockierte Grafik: http://up.picr.de/3018136.jpg]

  • Zitat von weckerdecker;102256

    Haltbarkeit war meines Erachtens sehr mies, ...


    Genau deshalb war meine Wahl Osram Ultra Life. Je nach Fahrzeug dauert der Einbau lange und ist kompliziert, nach dieser Erfahrung verzichte ich gerne auf etwas Licht, fahre nachts langsamer und spare noch Ersatzteil-Kosten. Im wirklichen Notfall (ohne Relevanz der StVO) schalte ich Nebelscheinwerfer zu.

  • Die 2. Generation mit der Bezeichnung "Plus" hat das Problem mit der geringen Haltbarkeit gelöst


    GRuß

    „Manche Menschen drücken nur deshalb ein Auge zu, damit sie besser zielen können.“
    Billy Wilder

  • Das Bild ist vom Oktober ´09, mittlerweile habe ich auch die "Plus" eingebaut. Mal sehen wie lange die halten.

  • Zitat von Blackout;102258

    Die 2. Generation mit der Bezeichnung "Plus" hat das Problem mit der geringen Haltbarkeit gelöst


    Die "Osram Night Breaker Plus" halten etwas länger als die "Osram Night Breaker", aber deutlich weniger lang als Standardlampen.

  • Die erste Generation habe ich mindestens 1x in Jahr tauschen müssen und das bei 3 Autos!
    Die zweite Generation habe ich noch nicht einmal tauschen müssen. Mittlerweile sind 2 der Autos auch schon verkauft aber die Lampen haben ca. 60.000 Km gehalten.
    Im dritten Auto leuchtet die 2. Generation jetzt seit über 70.000Km. Habe jetzt nicht wie du Buch geführt wie lange meine 0815 Lampen zuvor gehalten haben aber mittlerweile ist es mir auch egal, sie machen einen guten Job. Ganz im Gegenteil zu der ersten Genaration die den Namen Osram nicht verdient hat.


    Gruß

    „Manche Menschen drücken nur deshalb ein Auge zu, damit sie besser zielen können.“
    Billy Wilder

  • Ahoj ,


    ich bin auch ein großer Freund von mehr Licht = mehr Sicherheit.


    Die Nightbreaker plus hatte ich auch in meinem Dacia Logan, haben auch eigentlich recht lange gehalten. Fahre immer mit Licht, daher verschleißen sie bei mir etwas eher. Momentan habe ich die Philips X-treme Vision verbaut, die geben nach meinem Empfinden noch mehr Licht, isnb. im Nahbereich.

  • Ich verwende auch die Philips X-treme Vision in meinem Nissan Pathfinder. Die Originallampen waren schon nicht schlecht, die Philips geben aber schon erkennbar mehr Licht. Die Lampen sind noch kein Jahr drinnen, von daher kann ich noch keine Langzeiterfahrungen nennen. Im Vergleich zu den Osram Night Breaker der ersten Generation sollen die Philips aber deutlich länger halten.

  • Vorhin vergessen:


    Standlicht habe ich nachgerüstet mit Philips Blue Ultra Vision w5w - sind weißer und heller als die vom Hersteller. Habe ich auch für den Innenraum in den Soffiten, Handschuhfach, einfach weil der Innenraum besser beleuchtet wird.


    Bei ebay für 3,90 € /paar: http://www.ebay.de/itm/Philips…teile&hash=item5645c5c77d


    Für die Bremsleuchten / Schlusslicht habe ich auch von Philips die Vision Plus verbaut. Sind im Vergleich zu den vom Hersteller verbauten Osram auch deutlich heller:


    http://www.amazon.de/gp/produc…1128&tag=httpswwwaustr-21