Bilder eurer letzten Anschaffung

  • Jap, habe ich mir mal vor gut einem jahr angeeignet.


    Aber nein ich habe bisher nicht zum schwarzen Block gehört.
    Und auch nicht deswegen die Hose gekauft :rolleys:


    Endlich angekomen :lächeln:


    [Blockierte Grafik: http://www.abload.de/thumb/pict2472r9yv.jpg]


    2x 20m Reepschnur 4mm, mal schauen ob die was taugt.


    Mini MAG-LED 3 Watt 2AA, habe ich natürlich direkt mit Reepschnur gegen Wegrollen gesichert :rolleys:


    Sowie eine Osram Dot-it Lampe.


    Grüße

  • ich habe mir ne gebrauchte GEBER Taschenlampe gekauft


    Reepschnur kann man nie genug haben


    und der Shemag ist supie Idee
    werde ich mir auch zulegen


    nur blöde das manches politisch belastet ist
    ging mit mit meinen Dockers mal so:weinen:


    sag mal wieviel hast für deine Hose bezahlt
    ich glaube so um die 15 Euro
    der Preis geht auch nur da der Händler sehr viele an sicherheitsleute absetzt


    stellt euch mal vor wenn zum nächsten Forentreffen alle mit schwarzer Einsatzhose und stabiles Schuhwerk erscheinen
    ich denke mal das dass in der Schweiz kein Problem darstellt bei uns in D schon.

  • Ich bezahle für meine Hosen immer 28€
    Rip-Stop versteht sich :lächeln:


    Shemag kommt nächste Tage nochmal in oliv/sw.
    Da hast du schon recht, aber da nun sehr viele Kids mit Shemags rumlaufen, meist aber weiß/sw, weiß/rot oder ähnlich grelles Zeug ist das nun nicht mehr so vorbelastet.


    Dockers habe ich mir lezte Tage auch gekauft, was gibts denn dafür für Legenden/Lügen?


    Naja macht für die Leute vielleicht einen dummen Eindruck, wenn die Hose schwarz ist und man stärkere Stiefel trägt, habe mir auch vor langer Zeit mal eine sandfarbene zum wandern gekauft...

  • @Clearfix


    asoo:lächeln:


    Stickstoff


    Legenden/Lügen
    naja da war noch vorinternetzeit
    ich hatte mir gerade ein paar Dockers (halbhohe) zugelegt als sich die Linken entschlossen auch solche Schuhe anzuviehen.


    und da ich linke garnicht richen kann...
    habe ich mein Schuhwerk wieder verkauft

  • Meine neusten Anschaffungen:
    5.11 Bdu Hemd
    5.11 Hose
    5.11 schnittsichere Handschuhe
    Vtac LBE Vest
    Blackhawk Battle Bag
    Heckler und Koch Impact

    gruss darky

    a moment of darkness is the opportunity for light....

  • Zitat

    und da ich linke garnicht richen kann...
    habe ich mein Schuhwerk wieder verkauft


    Ich kenne das eigentlich so das beide Seiten die Schuhe tragen und sich dann mit den Schnürsenkeln zu erkennen geben.

  • DarkKnight : Gibt es dafür einen speziellen Verwendungszweck? Brauchst du das dienstlich? Reenactment?


    @Tyr:
    Aber das ist ja eher bei Doc Marten oder Springerstiefeln so:rolleys:


    Aber selbst dieser bekloppten Oi's tragen alle Schnürsenkel also kann die so auch nicht mehr erkennen, ich man kann einen von diesen Zeckenzüchtern immernoch an der Frisur von so einem Braunen unterscheiden :grosses Lachen:

  • @ Stickstoff: Hose und Hemd weil ich sie gerne trage und der rest eher zum mein dienstlich geliefertes zu ergänzen ( ausser Weste die wollte ich schon lange mal testen ).

    gruss darky

    a moment of darkness is the opportunity for light....

  • Zitat von Tyr;10888

    Ich kenne das eigentlich so das beide Seiten die Schuhe tragen und sich dann mit den Schnürsenkeln zu erkennen geben.


    Nja ich habe meine SVA über Skinheads geschrieben (in meiner Jugend war ich mal bei den Punx nacher bei den Ois bis ich bemerkt habe das das alles doch bockmist ist) ^^


    Die Schnürsenkelpolitik ist jetzt nur noch ein Mytos, klar einige interpretieren noch mehr rein aber jede Farbe kann alles bedeuten ^^


    Rot = Blood and Honor, Redskins, Komunismus
    Weis = White Power, Schwarze stiefel + Weisse Schnürsenkel = Black and White Unite


    Und und und
    Alles mopelkotze ^^


    Die Politische einstellung bei den Glatzen siet man am besten an den T-Shirts oder an den Aufnähern auf den jacken ^^

  • Durch Zufall bin ich heute zu diesem fast neuen 50W Solarpanel gekommen.
    Es hat mich eine gute Flasche Wein gekostet (mit echtem Korkzapfen).:lächeln:

    Gruss WTG

  • kleines Proj, im Kontext Lebensmittelaufbewahrung...


    zum Erwerb und Umsetzung (EDIT) der Kenntnisse (/EDIT) der Lebensmittelaufbewahrung mittels Milchsäure-Gärungsprozess.

  • Hallo Leute
    Habe gestern meine neueste Anschaffung erhalten.
    4 ehemalige Wasserkanister der BW. Habe vor darin Getreide für unsere Mühle zu lagern.

    [HTML

    ]

    Mal schauen wieviel darin hineingeht.

    Gruß
    Jumbopapa

  • Soll getreide nicht Luft bekommen?
    Ich meine irgendwo mal gelesen zu haben, dass man Getreide nicht luftdicht lagern sollte, besser in Holzkästen oder Säcken.
    Kann mich aber auch irren.


    Wo hast du die denn bekommen?
    Ebay?
    Suche auch noch etwas größere Kanister zur Trinkwasseraufbewarung.


    Grüße

  • Hallo Leute,


    in einem anderen Threat hab ich schon mal auf meine (kostenlose) Quelle für Kanister verschiedener Größen hingewiesen. Ich benutze sie als Wasserkanister vor allem im Boot, plante aber auch, darin Schüttgut wie Reis, Bohnen, Getreide etc zu lagern.


    Im März diesen Jahres hab ich probehalber einen 5l-Kanister mit Reis gefüllt, im kühlen Keller gelagert und den Inhalt letzte Woche verwendet. Er war einwandfrei! Unser Keller hat eine ziemlich gleichmäßige Temperatur, Sommers wie Winters, also kein Problem mit Schwitzwasserbildung durch starke Temperaturschwankungen. Der Behälter wie auch der Reis war natürlich beim Befüllen absolut trocken. Außerdem ist Reis stark hygroskop und läßt wohl keine auskondensierung von Luftfeuchtigkeit zu.


    In den nächsten Tagen werde ich zwei 20l-Kanister befüllen und länger lagern. Als nächstes ist eine Füllung mit weißen Bohnen dran.


    Hier der Link des Beitrages:
    https://www.previval.org/forum…highlight=kanister&page=2


    unter
    Survival & Preparedness Forum > Nahrung / Rezepte / Vorräte > Vorräte
    Langzeitvorrat für 1 Jahr und mehr


    Viele Grüße vom Skipper