Ausrüstungsfrage

  • Meine Erfahrungen sind da halt andere, was neue Räder angeht.

    Wir kaufen hier nur noch "alte" Räder. So haben wir letzte Woche für meine Tochter ein 35 Jahre altes Gazelle Hollandrad, fast ungelaufen ohne Gebrauchsspuren für nur 300€ gekauft. Ich babe gleichzeitig für mich einen Jugendtraum erfüllt und konnte ein fast neuwertiges, ungefahrenes Rennrad Kettler Alpha SM aus dem Jahr 1980 erwerben. (Für die Vitrine ;-))


    Gruß


    Tid

  • AlienTF

    Im Rucksack ist das aber nun mal nötig.

    Das man ihn möglichst unkomprimiert lagert ist hingegen mehr als sinnvoll.

    Ich habe hier einen KUFA zu liegen, den ich vom Hersteller zum Testen bekam. Den habe ich nach den Tests unkomprimiert in einer Schlafsackkiste gelagert. Nach einem Jahr wollte ich ihn benutzen, da hatte sich die KUFA selber komprimiert ;-). So kanns halt gehen..


    Bez. Deines Schlafsackes, so ist dieser im Netz immer mit dem länglichen Kompressionssack zu sehen. Was vielleicht schon mal helfen kann, das Volumen runter zu bekommen, ist die Nutzung eines anderes Kompressionssackes. Ich empfehle Dir hier mal den Kompressionssack für den BW allg. II, den Du bei Ebay immer wieder recht günstig bekommst.

    Ich bin voll bei Dir, das das Anbringen eines Schlafsack außen keine echte Option ist.

    Beim Range Pack ist das Schlasa-Fach übrigens so gross, daß man die Penntüte auch ohne Kompressionssack rein bekommt.



    Gruß


    Tid

  • @T I D


    Habe mir grad ein Video bezüglich des G82 angeschaut, den kann man wirklich in die grundlegensten Einzelteile zerlegen, finde ich klasse :-), wiegt der wirklich 6 KG ??


    Ich habe mir für meinen Schlasa extra ein Netz besogt, zum flauschig bleiben (zwischendurch mal durschütteln), Daunen sind wie gesagt ja nicht so meins, deswegen Kunstfaser.


    Den Satz verstehe ich nicht >>> Bez. Deines Schlafsackes, so ist dieser im Netz immer mit dem länglichen Kompressionssack zu sehen. <<<


    Einen anderen KompSack zu wählen, wäre/ist eine gute Alternative, manchmal kommt man selbst nicht auf die einfachsten sachen *stirnrunzel*

    "Derjenige, der zu Fuß unterwegs ist und alles dabei hat,

                                                          Um überall bei jedem Wetter zu campen.

                                                                                    Ist der unabhängigste Mensch auf Erden."

                                                                                                                                                                              Horace Kephart, 1904


    Gruß AlienTF/Alex

  • Auch wenn ich nicht mehr mit einem Rucksack unterwegs sein werde. So habe ich mir vor Jahren den schwedischen Hospitalrucksack gekauft. Aber nicht wegen dem Rucksack, sondern wegen der Kraxe. Diese ist sehr leicht und kann auch für andere schwere Dinge verwendet werde, ob nun Holz, Wasserkanister, oder was sonst so transportiert werden kann.

    Leider heute nur noch schwer zu bekommen. Es gibt aber einen ähnlichen Rucksack mit Kraxe von den Schweden. Zumindest sieht die Kraxe so ähnlich aus. Weiß aber den Namen jetzt nicht. Misegrau hat, soweit ich weiß einen Hospitalrucksack. Auch bei Youtube kann man ihn sehen. Einige stellen den da vor.

  • AlienTF

    Meiner wiegt tatsächlich über 6kg, was aber dem Waffentragesystem geschuldet ist, das man als Normalverbraucher nicht benötigt.

    Den Ränge Pack bekommt man auch so in der Version ohne G82, möglichst die Generation um 2014 rum. Der ist dann leichter und trägt sich zudem noch besser.

    Wenn es Dich interessiert packe ich den G82 mal zusammen und mach Bilder vom Aufbau und Inhalt.

    Das hast ja, so glaube ich, den miltec t5 Schlafsack, den sehe ich IM Internet immer nur mit dem länglichen Kompressionssack.


    Arwed51

    Glückwunsch zum Hospitalrucksack. Ich weiß, dass die Teile vor ein paar Jahren noch zu bekommen waren, mittlerweile aber nur noch schwierig und teurer. Ich habe den mal getragen und war überrascht, wie gut das mit 22kg ging.



    Gruß


    Tid

    2 Mal editiert, zuletzt von T I D ()

  • @T I D


    Ja, wenn Du möchtest kannst Du gerne ein paar Fotos einstellen.


    Achso, das meinst du mit länglichem KompSack (bezogen auf die Riemen).

    "Derjenige, der zu Fuß unterwegs ist und alles dabei hat,

                                                          Um überall bei jedem Wetter zu campen.

                                                                                    Ist der unabhängigste Mensch auf Erden."

                                                                                                                                                                              Horace Kephart, 1904


    Gruß AlienTF/Alex

  • Kcco120


    Ja, unter anderem auch.


    Grmpf, es gibt soooo viele tolle Rucksäcke *schluchz*


    Nur einige sind merkwürdig Designd, haben kleine Beckenflügel, der Durchgang des Trinkschlauchs geht von unten nach oben zu schließen (was ist mit regen, Rucksack oder Wasserkanister) usw.


    Nachtrag: Es regnet in die deckellosen Außentaschen.

    "Derjenige, der zu Fuß unterwegs ist und alles dabei hat,

                                                          Um überall bei jedem Wetter zu campen.

                                                                                    Ist der unabhängigste Mensch auf Erden."

                                                                                                                                                                              Horace Kephart, 1904


    Gruß AlienTF/Alex

    2 Mal editiert, zuletzt von AlienTF ()

  • Mein Hospitalrucksack was ziemlich runtergeranzt, aber der letzte der zu bekommen war. Den Rucksack habe ich abgenommen und aus einem alten BGS Rucksack den Hospitalrucksack in etwa nachgebaut. Zudem das Gestell von alter Farbe befreit und in BGS grün gestrichen. Ich habe nun mal ein Febel für meine alte Grenztruppe. Auch wollte ich einen alten BW Rucksack aus den 70ger so umbauen das er auf die Kraxe passt.

    Irgendwie noch nicht geschafft, zuviele Baustellen für einen allein.

  • Mein Hospitalrucksack was ziemlich runtergeranzt, aber der letzte der zu bekommen war. Den Rucksack habe ich abgenommen und aus einem alten BGS Rucksack den Hospitalrucksack in etwa nachgebaut. Zudem das Gestell von alter Farbe befreit und in BGS grün gestrichen. Ich habe nun mal ein Febel für meine alte Grenztruppe. Auch wollte ich einen alten BW Rucksack aus den 70ger so umbauen das er auf die Kraxe passt.

    Irgendwie noch nicht geschafft, zuviele Baustellen für einen allein.

    habe den Hospi jetzt schon 2 mal zum kauf gesehen im Internet

    "Derjenige, der zu Fuß unterwegs ist und alles dabei hat,

                                                          Um überall bei jedem Wetter zu campen.

                                                                                    Ist der unabhängigste Mensch auf Erden."

                                                                                                                                                                              Horace Kephart, 1904


    Gruß AlienTF/Alex

  • Na ja. Bestimmt ein nettes Teil für Menschen die gern alte Sachen sammeln. Aber mit einem modernen Tragesystem ist dieser Hospitalrucksack mit Sicherheit nicht zu vergleichen. Es sind kaum Einstellungsmöglichkeiten vorhanden was wohl bedeutete, dass es entweder passt oder auch nicht. Und der Frame ist ja nur ein besserer Gitterrost. Bis das für den eigenen Krempel so halbwegs passt hat man glaube ich ziemlich viel improvisiert.

    I feel a disturbance in the force...