• Ja, ich hab da da ein oder andere schon bestellt und war recht zufrieden. Es gibt bei mir noch ein anderen Lieferdienst, der es mir bis zur Wohnungstür trägt. Daher nehme ich den lieber.


    Auf jeden Fall funktioniert Amazon Pantry sehr gut.


    Gruß SBB

    -<[ Nunquam-Non-Paratus ]>-

  • Amazon Pantry ist für Artikel gedacht wo sich der einzelne Versand nicht lohnt. Funktioniert wie Amazon Prime, nur musst du halt eine Kiste mit bestimmten Artikeln (meistens Lebensmittel und Kleinkram) vollmachen. Ich habe es schon verwendet, aber eher selten da ich kaum so eine Kiste voll bekomme.

  • Hey,


    hatte mir die Box auch schon ein paar Mal angeschaut. Da es hier aber genug Alternativen (Kaufland, Rewe, Edeka...) gibt, die ebenfalls bis an die Wohungstür (im 5.OG) liefern, habe ich Amazon noch nicht genutzt.


    Wir bestellen bei unseren "normalen" Bestellungen bei Kaufland immer ein paar extra Sachen für den Vorrat (Nudeln, Reis, Konserven, Dosenbrot, Hygieneartikel, etc.) mit.


    Vorteil von Amazon Pantry ist natürlich, dass es auch in ländlichere Gebiete als Berlin liefert ;)


    Lg. wit4r7

    Wer bei der Planung versagt, plant sein Versagen.

  • Ich habe das mal so ungefähr probiert. Man sollte in eine Schachtel ca. Lebensmittel für 1 Monat für eine Person rein bekommen.
    "[FONT=&quot]Eine Pantry-Box misst 71.12 x 45.72 x 33.02 cm und hat eine maximale Füllmenge von 20 kg oder 110 l."
    Ich denke auch, amn sollte mit ca 100€/ Kiste auskommen.


    Wäre vielleicht was für Leute mit
    a) Wenig Platz.
    b) Wenig Geld.
    c) Problemen beim tragen


    Die Kiste könnte man einmal zusammen stellen und dann einfach bei Bedarf kaufen.
    Die Sachen könnte man dann auch gut rotieren (falls man halt Packerlsuppe & CO. mag)


    Wenn ich mal wieder Zeit habe werde ich mich vielleicht Nnäher damit beschäftigen.
    Ziel wäre dann 1-2 Wochen für 3 Personen + Hund in einer Kiste :)[/FONT]

  • Hallo! Geht es dir generell um die Möglichkeit, Lebensmittel online zu kaufen oder geht es dir um die Kiste?
    Lebensmittel gibts ja auch günstig online bei diversen Märkten (Billa, Merkur,...)


    Auch fehlt mir die Möglichkeit das Ablaufdatum zu kontrollieren oder die Verpackung auf Schäden zu überprüfen.


    Da ich täglich bei 2 Lebensmittel Läden vorbei fahre, hatte ich noch nie das Bedürfnis sowas online zu kaufen.

    "Wir brauchen kein Telefon, wir haben genügend Boten!" Britische Post 1878