Das beste Vakuumier Gerät zu vernünftigem Preis.

  • So, ich habe den halben Abend damit verbracht diverse Websiten nach diesen Dingern durch zu forsten. :traurig: :verärgert: :Schlecht:


    Bin aber irgendwie nicht schlauer geworden. :staunen: :weinen:


    Ich suche KEIN ein Gerät das so ne lasche Absaugung der Luft hat wie die billig China Dinger die einem in jedem Supermarkt hinterher geschmissen werden, ich suche das was die Gastronomie oder die Metzgereien bevorzugen.


    Bitte lasst mich von Euren Erfahrungen profitieren. :lächeln: :gratuliere:


    Gruss, der Eterus der nicht zweimal bezahlen möchte. :rolleys: :lächeln:

  • Hallo Cheffe


    hatte in meinem Leben schon 3 verschiedene....Aldi, einer von einer TV-Show :psst: der 100 Cola-Dosen zerdrücken kann :biggrinjester:.....alles MIST


    Nun haben wir seit 6 Jahren den hier
    http://www.outdoor-jagd.de/ind…7_113_126&products_id=262


    Und das ist der beste :lächeln:


    OK der Preis ist hoch, aber wir benutzen ihn am Tag min. 2 mal...
    durch Kauf von Großpackungen und das wieder 100% Vakuumiren zahlt sich nach 2 Jahren voll aus.
    Wir lassen 2 mal im Jahr Schlachten ...einfrieren ohne Gefrierbrand ist super....Früchte aus dem Garten etc.


    Die Tüten beziehe ich sehr günstig von einem Metzgerei-bedarf-Laden ....


    LG


    S.


    Deiner User sind Dir stehst zu Diensten :grosses Lachen:

  • Sofern das Gerät was kann ist der Preis sicher gerechtfertigt. :lächeln:


    Ich habe auch den Fehler gemacht mir so ein Billig Sch..... marrn zu kaufen, nun möchte ich ein gutes Gerät kaufen.


    Noch andere Vorschläge? Ich möchte eine Auswahl von versch. guten Geräten. :lächeln:

  • Hallo Eterus,
    ich habe das La.Va. V200 Premium Line, welches mit doppelter Schweißnaht verschweißt.


    Bin zufrieden mit dem Gerät.


    Kostet leider auch nicht gerade wenig. Aber bei diesem Angebot gibt es noch für 50 Euro Zubehör gratis dazu. Der Vakuumierer wird auf der Seite auch recht ausführlich beschrieben.


    LG luisa

  • Zitat von luisa;52007

    ...
    Kostet leider auch nicht gerade wenig. ....


    359 Euronen?


    Ist doch nicht teuer?!


    Qualität hat seinen Preis und bei mir ist die Schmerzgrenze erst bei ca. 600-700 Euronen.


    Habe doch schon im Titel die Messlatte sehr hoch angesetzt.


    Mein neues Gerät soll ja auch über die Dauer der Garantie noch dieselbe Leistung bringen...


    Ich habe die Nase voll von Wohlstandsschrott den ich nach ein bis zwei Jahren entsorgen muss. Ich kaufe einmal ein und dann soll dies mir über viele Jahre gute Leistung erbringen.


    Geiz ist nicht geil sondern Scheisse für die Massen. :grosses Lachen:

  • ...Man sollte bei den Geräten darauf achten, daß sie ein Schweißband haben. Einen Draht auch doppelt taugt nichts, zu viel Hitze auf zu kleinen Raum.


    LG


    S.

  • Zitat von Eterus;52011

    359 Euronen?


    Ist doch nicht teuer?!


    Qualität hat seinen Preis und bei mir ist die Schmerzgrenze erst bei ca. 600-700 Euronen.


    Es gibt auch noch komfortablere LAVA-Profigeräte zu einem höheren Preis. Die Geräte werden übrigens in Deutschland hergestellt.


    Der Verkäufer, den ich genannt habe, hat mich auch per Telefon sehr ausführlich und gut beraten.


    LG luisa

  • Hallo Eterus,

    also ich habe mir mal am elektronischen Strand den Smart Vac Genius "geschossen".
    Jörg aus dem Nachbarforum hat den auch auf seiner Seite (Wildnisschule) im Programm. Ich bin sehr zufrieden damit. :Gut:
    Könnte nur manchmal gerne noch 1-2 cm breiter sein.

    Leider habe ich aber auch nur den Vergleich zu ordentlichen (aber dennoch schlappen) Küchengeräten für den privaten Gebrauch. Da ist der Smart Vac ein ganz andere Welt gegen!

    Beste Grüsse

    Zeltengehen

  • Preisvergleich Vakuumiergerärte & Folienschweißgeräte


    35€ Krups F 379 70
    80€ Gastroback Design Vakuumierer Pro 46011
    90€ FoodSaver V2040 - Vakuumiergerät
    110€ Genius FamilyVac Vakuumier
    170€ Genius SmartVac Vakuumier
    180€ FoodSaver V2860 - Vakuumiergerät
    250€ Lava V 100
    360€ Lava V 300





    Testbericht & Ratgeber
    http://vakuumieren.blogspot.com/2008/04/folienschweigerte-testbericht-und.html


    Test (Lava V 300)
    http://www.rezepte-nachkochen.de/das-folienschweissgeraet.php


    [Blockierte Grafik: http://www.la-va.com/bilder/wettb.gif]



    http://testberichte.ebay.de/Vakuumgeraet-Vakuumierer-LaVa-Luftabzieher-Frischhalten_W0QQugidZ10000000000097487

  • Kann mich erinnern in einem Metallverarbeitenden Betrieb mal extrem dicke Plastiktüten zum verschweissen gesehen zu haben. Solche wären für diverse Zwecke bestimmt ideal.

  • Hallo


    ich habe sehr gute Erfahrungen mit dem Solis Genius gemacht. Ich geb zu, dass die Profilfolie dafür nicht gerade billig ist, aber dafür weist der damit eingeschweiste Reis auch eine Härte von einem Bachsteinziegel auf.


    Pro Rolle rund 30 Franken und das Gerät kostet rund 220 Mäuse. Ich finde es gut, verträgt auch WD 40 in der Pumpe wenn mal etwas metalisches mit Oel eingeschweist werden muss.

  • Smart Vac - und wenn man noch etwas Kleingeld über hat, ordentliche Folien dazu kaufen.
    Das ist mein Tipp.




  • Gibt es auch in der Schweiz. Multivac ist in Rotkreuz ZG niedergelassen. Habe früher solche Geräte Verkauft und kleinere Wartungen durchgeführt. Es sind absolute Profigeräte und fast unzerstörbar (ausser Verschleisteilen: Glasfaser Band über den Schweissdrähten, Oel). Na gut Qualität hat seinen Preis.

    Auch bei den Vacuumbeuteln würde ich nicht sparen, besser die etwas dickeren nehmen. Wenn man kann bei CC oder Prodega einkaufen. Sind einkaufszenter für das Gastgewebe usw. (Mitgliederausweise, wenn man beim Check in freundlich nachfragt bekommt man einen Tagespass)

    Grüsse aus der Zentralschweiz

  • Ich erlaube mir mal diesen gerade brachliegenden Thread zu recyclen.
    Suche auch ein Vakuumiergerät.
    So wie ich das verstehe sind alle Geräte die geprägte Beutel verwenden eine ganz andere Hausnummer als die Billigteile die kein brauchbares Vakuum zu Stande bringen


    Diese Geräte fangen schon ab ca. 60€ an.
    Da ich nicht damit rechne das Gerät viel zu benutzen (in erster Linie um die Haltbarkeit von Vorräten zu verlängern) würde ich eins von den eher günstigen (besseren) Geräten kaufen. Spricht da etwas gegen?


    Das Caso VC10 z.B. kostet neu im Versand unter 60€.

  • Hier mal eine (wohl unvollständige) Liste der Geräte die ein brauchbares Vakuum (mit goffrierten Beuteln) erzeugen können:

    • la.va
    • Caso (z.B. CS10)
    • Foodsaver
    • Gastroback 46010 + 46011
    • Genius
    • Solis
    • Conservando
    • Online_TriXX VP 60
    • Figuine FI.IS 100
    • Seal-a-Meal
    • Rommelsbacher (z.B. VAC 150)
    • Bartscher (?)
    • CS Trading (Family, Eco (?))
    • Family F200 (AllPax?)
    • ALLvac® PROFESSIONAL P 300


    Da ich in erster Linie bei den preiswerten Geräten geschaut habe (fangen ab ca. 60€ neu an) kann es gut sein, dass bei den teueren Geräten einige in der Liste fehlen. Sachdienliche Hinweise erbeten :Gut:

  • Sind hier auch untaugliche Systeme dabei?


    Ich denke wir sollten hier beim Titel des Themas bleiben.
    0815 Schrott kann ich überall kaufen, aber ich möchte schon ein System welches gerade in Sachen Vakuum seinen Mann steht. :rolleys: :lächeln:


    Also bitte keine Hausfrauen- Müll- Geräte.:lächeln:

  • Hi, den CASO VC11 benutze ich schon etwas länger ist in Ordnung.
    Gibt es in der FEGRO / Metro für ca. 80 euronen

  • Sorry wenn ich jetzt wieder nach hacke, aber schweißt es nur gut oder saugt es auch richtig dicke?


    Ich möchte ja so viel Vakuum wie möglich und nicht nur etwas Luft raus saugen.:rolleys:

  • also ich hab damit meine ganzen Bw Anziehsachen einvakumiert also da war kein fitzelchen luft mehr drin genauso mit den Lebensmitteln also ich bin damit super zufrieden. :rolleys: