Reparatur LED Außenlampen

  • Musste heute meine LED Außenlampen ersetzen, bzw. reparieren. Habe mir aus diesem Grund neue 10 Watt LEDs gekauft. Preislich um die 1€ das Stück. Dazu noch zwei LED Treiber Trafos 10W (3,99€) Sicherhaltshaber.

    Mir wurde beim Kauf von vor über zwei Jahren gesagt, das man sie nicht reparieren könnte, da LED nicht reparabel wäre. Da wir aber auf dem Hof endlich genügend Licht haben wollten, habe ich mich darauf eingelassen, da mir versichert wurde das die Lampen mehrere Tausend Stunden ohneweiteres aushalten würden, und durch den Bewegungsmelder die Lampen ja nur kurz angehen würden.

    Leider erwieß sich diese Auskunft als Trugbild. Die erste ging kurz nach der Garantie kaputt, die zwei anderen folgten in vierwöchigen Abständen.

    Durch Zufall stieß ich bei Youtube auf eine Reperaturanleitung. Also erstmal das Internet umgekrämpelt und nach den passenden LEDs und Trafos gesucht, Trafo bei Ebay fündig geworden und die LED bei AliExpress. Also alles bestellt. Leider warte ich auf die Trafos immer noch, aber die LED sind angekommen und heute auch gleich eingebaut. Die erste Lampe brannte auch nach ein paar Kontaktschwierigkeiten und leuchtet nun den entsprechenden Teil des Hofes wieder ab. Bei der zweiten bin ich gerade am löten. Die dritte ist Reserve und kommt ins Lager. Da wir mehrere dieser LED Lampen haben hab ich auch noch genügend LEDs als Reserve eingekauft.

  • Gute Sache.

    Kannst du noch ein paar Bilder mit dazugeben und hast du auch schon raus warum die LED aufgegeben hat?

    2021 ist in Deutschland das Jahr des Fischotters - das wird mein Jahr.;)

  • Ben

    Hat den Titel des Themas von „Reperatur LED Außenlampen“ zu „Reparatur LED Außenlampen“ geändert.
  • Es scheint aber deutliche Unterschiede bei der Empfindlichkeit der LED-Treiber zu geben.


    Ich habe allein 2020 am Haus meines Vaters 4 (!) LED-Scheinwerfer "verheizt". Der hat da, obwohl noch ein relativ "junges" Haus, irgendwelche Kriechströme drauf, die die günstigen Scheinwerfer über kurz oder lang grillen.

    Bei einem Scheinwerfer haben wir testweise ein neues Kabel zur Verteilerdose gezogen, seitdem kein Kriechstrom mehr und es ist beim 2.ten Scheinwerfer an der Stelle geblieben.

    Si vis pacem, para bellum.

  • Wie gesagt, die erste die ich repariert habe, war nur die LED kaputt. Bei Zwei und Drei rührt sich nichts, da muss ich noch auf die neuen Treiber warten.

    Gemessen habe ich beim Treiber 230 Volt AC, aber nichts bei DC, da kommt nichts raus. Müssten so um die 12 Volt sein. Die neuen LEDs haben zwischen 9-11 Volt.

    Da ich aber keine Daten für die alten LEDs habe muss ich ausprobieren. Zumindest sehen die alten und neuen gleich aus. Bei den Alten konnte ich auch außer einer Nummer, die mich aber auch nicht weiterbrachte, keine Daten abgreifen.


    Hier die neuen LEDs. https://de.aliexpress.com/item…042311.0.0.4a1a4c4dcLUeKa

    Die neuen Treiber. https://www.ebay.de/itm/LED-Tr…ksid=p2060353.m1438.l2649

  • Hi,


    also der Treiber paßt nicht zu den LEDs. Der Strom ist viel zu klein. Da wirste nicht viel sehen können. Wenn du einen Treiber suchst schau nach 900mA 10-12V!

    Der hier wäre gut: https://www.ebay.de/itm/Led-Tr…erat-0-5-12W/310961376528 oder was langlebiges in Bezug auf Strom: https://www.ebay.de/itm/LED-Ko…ED-9W-Driver/112433180014


    Übrigens liegt es an den Bewegungsmeldern! Diese killen deine Elektronik auf Dauer, weil jedes mal ein großer Einschaltstrom fließt. Das mag die nicht.

  • Habe beim Aufschrauben des alten Treibers noch diese Beschriftung gefunden.

    100-250VAC,50/60Hz

    SEC: 0,3A 10W


    Eine Modellnummer habe ich auch noch gefunden. ZF-L9601-3. Darunter konnte ich aber nichts finden. Zumindest in meiner Ausführung.

  • OK, wenn da 0,3A steht, sind bei dir Chips mit 30V verbaut. Diese 10W Dinger gibt es einmal als 3x3 Variante oder auch als 9x1 Variante. Du wirst die 9er Variante haben, da sind alle in Reihe verbunden. Da wäre dein 240mA sogar passend. Also alles gut. Nur deine Chips pasen nicht dazu! Die werden durch die hohe Spannung zerstört.

  • OK, wenn da 0,3A steht, sind bei dir Chips mit 30V verbaut. Diese 10W Dinger gibt es einmal als 3x3 Variante oder auch als 9x1 Variante. Du wirst die 9er Variante haben, da sind alle in Reihe verbunden. Da wäre dein 240mA sogar passend. Also alles gut. Nur deine Chips pasen nicht dazu! Die werden durch die hohe Spannung zerstört.

    ich finde den Fehler nicht, alle hier gelinkten Treiber haben bis 12v Ausgangsspannung.
    Kannst Du das bitte noch mal genauer erklären?


    Gruß kcco

    Gsund bleiben

    Keep clam and chive on

  • Heute die Treiber bekommen und eingebaut. Lampen brennen. Anscheinend habe ich alles richtig gemacht:P. Haben auch einen mehrstündigen Probelauf hinter sich, mit aus und einschalten. Nun kommt eine ins Lager als Reserve, und die andere wieder an ihren Platz auf dem Parkplatz.

  • Freut mich, dass sich einiger der sonst als irreparabel gelten LED-Strahler doch instandsetzen lassen.


    Um sich das Austauschen der Leuchtmittel etwas zu erleichtern und um ältere Strahler energiesparender umzurüsten:

    Es gibt Rs7-Leuchtröhren nun auch bezahlbar in LED-Ausführung. Damit brauchen Halogen-Baustrahler oder Strahler mit Bewegungsmelder nicht mehr völlig ausgetauscht werden. Und die Hitzestrahlung fällt auch geringer aus.

  • [...]

    Es gibt Rs7-Leuchtröhren nun auch bezahlbar in LED-Ausführung. Damit brauchen Halogen-Baustrahler oder Strahler mit Bewegungsmelder nicht mehr völlig ausgetauscht werden.

    Genau so eine habe ich bestellt und vor 6 Wochen in einem alten Halogenstrahler verbaut, ging gestern defekt :|


    Ich tippe darauf, dass das wirklich etwas mit dem Bewegungsmelder zu tun hat, wie bereits von Klimakiller geschildert.

    Si vis pacem, para bellum.

  • Wenn ich nun bedenke das mich diese drei kaputten LED Lampen von brennenstuhl, damals 75€ gekostet haben und ich heute für neue zwar nur noch 45€ bezahlen müsste. War doch die Reparatur trotzdem erfreulich billig. Ich habe für eine Lampe mit LED Chip und Treiber 3,64€ bezahlt. Habe noch zwei LED Chips über und werde mir noch zwei Treiber demnächst bestellen.

    Was ich letztens auch gesehen habe waren normale Neonröhren wo meistens der Starter oder das Vorschaltgerät defekt ist, umgebaut auf LED ohne das Innenleben einer alten Neonlampe.