Preparedness.ch Forum down

  • Da es schon länger Probleme beim Upload von Bildern gab würde ich Serverprobleme vermuten, vielleicht Festplatte voll?


    PS: es steht ja auch auf der Seite das sie technische Probleme haben und daran arbeiten.

    2021 ist in Deutschland das Jahr des Fischotters - das wird mein Jahr.;)

  • Ben

    Hat den Titel des Themas von „Preparedness.ch Hallo zusammen, -> Forum down ....“ zu „Preparedness.ch Forum down“ geändert.
  • Ich glaube, es wurde auch erwähnt, dass die verwendete Forensoftware nicht mehr unterstützt wird und man keine Updates mehr erhält.


    Eventuell wird auch neue Software aufgespielt.

    Heute ein guter Plan ist besser als morgen ein perfekter Plan.

    -George S. Patton-

  • By the way...

    Danke für die professionelle Führung dieses (unseres) Forums!

    Wer schon länger in einschlägigen Foren unterwegs ist, kann erkennen, das dies nicht selbstverständlich ist.


    Tsrohinas

  • By the way...

    Danke für die professionelle Führung dieses (unseres) Forums!

    Wer schon länger in einschlägigen Foren unterwegs ist, kann erkennen, das dies nicht selbstverständlich ist.


    Tsrohinas

    Den Dank kann ich gerne zurück geben. Ohne engagierte User wäre auch dieses Forum nicht das was es ist.

  • Negativ, immer noch der gleiche Status Quo.:(


    Gruß Peter

    An sich ist nichts gut oder böse. Erst das Denken der Menschen macht es dazu.

  • Habe auch noch nichts gehört.

    Als sich Adriano (einer aus dem dortigen Team) hier angemeldet hat, habe ich ihn am gleichen Tag per PN gefragt, ob überhaupt die Absicht bestehe, das Forum wieder zum laufen zu kriegen.


    Leider habe ich bisher keine Antwort erhalten. :(

    Es wäre schade, wenn es einfach so verschwinden würde. Es wäre ein gutes Forum.

    Heute ein guter Plan ist besser als morgen ein perfekter Plan.

    -George S. Patton-

  • Wir sind gerne behilflich bei der Behebung, wenn gewünscht.

    Hi Ben,


    Von seiten der User der Forums "preparedness.ch" wäre es sicherlich gewünscht, da wir auch gerne das Forum wieder zum laufen bringen würden.

    Ob von Seiten Anti (Admin) dieses Angebot angenommen wird, können wir nicht sagen, da wir (oder zumindest mir nicht bekannt) keine Kontaktmöglichkeit zu Anti haben. Ich würde mir wünschen, dass sich Anti hier meldet (falls er tatsächlich den Weg hier her gefunden hat) und einen Status durchgibt. Inzwischen ist es schon fast einen Monat down, da könnte man zumindest einen Zwischenstand durchgeben.


    Grüsse

    Anomen

  • ...Ich würde mir wünschen, dass sich Anti hier meldet (falls er tatsächlich den Weg hier her gefunden hat) und einen Status durchgibt. Inzwischen ist es schon fast einen Monat down, da könnte man zumindest einen Zwischenstand durchgeben.

    ...

    Da gäbe es auch andere aus dem Team, welche hier registriert sind.

    Schon ein blosses "Momentan haben wir leider keine Zeit für dieses Problem" oder "Es wurde gemeldet und wir warten auf Antwort", etc. würde genügen.

    Heute ein guter Plan ist besser als morgen ein perfekter Plan.

    -George S. Patton-

  • Montag Abend 20:00 auf Zello wäre auch eine Möglichkeit der Kontaktmöglichkeit.


    Ich bin jedenfalls "On Air" wir könnten für dieses Forum auch einen Kanal einrichten, was haltet Ihr davon:?:


    Gruß Peter

    An sich ist nichts gut oder böse. Erst das Denken der Menschen macht es dazu.

  • Ich würde mir wünschen, dass sich Anti hier meldet (falls er tatsächlich den Weg hier her gefunden hat) und einen Status durchgibt. Inzwischen ist es schon fast einen Monat down, da könnte man zumindest einen Zwischenstand durchgeben.

    Anti verfügt bei uns über einen aktiven Useraccount und kann gerne, so wie in der Vergangenheit, unsere Plattform nutzen, um die User seines Forums über den aktuellen Stand zu informieren.


    Unser Angebot zur Behebung steht. Wenn es nur um ein Problem beim Update von WBB 3.1. auf 5.3. geht, sollte das rasch behoben werden können.

  • Leider war Antis letzte Aktivität hier im September 2018.

    Ob er gerade jetzt wieder reinschaut ist mehr als fraglich.

    Heute ein guter Plan ist besser als morgen ein perfekter Plan.

    -George S. Patton-

  • Leider war Antis letzte Aktivität hier im September 2018.

    Ob er gerade jetzt wieder reinschaut ist mehr als fraglich.

    Zumindest habe ich mit meinem Tag dafür gesorgt, dass er per E-Mail benachrichtigt wird, dass er erwähnt wurde. Vorausgesetzt er verwendet noch die selbe E-Mailadresse natürlich.


    Ich weiß nicht wer dort ein Team-Mitglied ist und zeitgleich hier einen Account hat. Aber ihr könntet die entsprechenden User gerne hier taggen oder per PN anschreiben, damit sie auf eure Beiträge aufmerksam werden.

  • Ich gehe davon aus, dass die dortige Forenleitung Wege zur Information der Nutzer über das geplante Vorgehen gefunden hätte, wenn Zeit, Interesse und Gelegenheit bestanden hätten.


    Das ist nicht als Vorwurf gemeint. Es kann ja gute Gründe geben, warum jemand sich auch längerfristig nicht mehr mit einem Projekt befassen kann.

  • Hallo zusammen,


    ich habe eine Art " Funk - Freundschaft" mit einem Schweizer Mitglied. Wenn ich sie Montag erreiche, frage ich mal nach.


    Gruß Peter

    An sich ist nichts gut oder böse. Erst das Denken der Menschen macht es dazu.

  • Ben Hoffen wir, dass Anti die Mailbenachrichtigung beim Erwähnen nicht ausgeschaltet hat.


    Asdrubal Es gab schon vorher Probleme, dass keine Bilder mehr hochgeladen werden konnten. Anti hat damals gesagt, dass es nicht nur mit einem simplen Update erledigt sei und dass er momentan aus mehreren Gründen keine Zeit habe, sich dem Problem zu widmen.

    Also gehe ich davon aus, dass Anti auch jetzt nicht die nötige Zeit (und Lust?) aufbringen kann.


    Tueftler Das wäre nett. Ungewissheit ist etwas, das ich nur sehr schlecht ertragen kann.

    Heute ein guter Plan ist besser als morgen ein perfekter Plan.

    -George S. Patton-

  • warum jemand sich auch längerfristig nicht mehr mit einem Projekt befassen kann

    Wenn man keine Lust mehr hat ist das ja ok. Aber warum man das dann nicht einfach an den Rest des Teams übergibt ist für mich nicht nachvollziehbar. Schließlich steckt da hauptsächlich die Arbeit der Community drin. Ich will aber niemandem etwas unterstellen. Kann ja sein, dass Anti z.B. ernsthaft erkrankt ist.


    Dieses Forum stand ja auch schon kurz vor dem Aus. Mittlerweile ist es das stabilste Forum das ich kenne. Und das wird auch so bleiben.

    I feel a disturbance in the force...