Bilder eurer letzten Anschaffung

  • Recht hat er. Und wenn man KJ nicht verträgt, dann nicht einmal das. Übrigens kann man sich den Beitrag über KJ im Normalo-Wiki mal durchlesen. Vorsorglich würde ich das ganz sicher nicht nehmen...
    Liebe Grüße
    Luka


    [COLOR="silver"]- - - AKTUALISIERT - - -[/COLOR]


    H272 Kann Brand verstärken; Oxidationsmittel.
    H315 Verursacht Hautreizungen.
    H319 Verursacht schwere Augenreizung.
    H335 Kann die Atemwege reizen.
    Man muss:
    P220 Von Kleidung /…/ brennbaren Materialien fernhalten/entfernt aufbewahren.
    P261 Einatmen von Staub / Rauch / Gas / Nebel / Dampf / Aerosol vermeiden.

    Reaktion bei:
    P305 Bei Kontakt mit den Augen
    P351 Einige Minuten lang behutsam mit Wasser ausspülen.
    P338 Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter ausspülen.
    Zudem ist KJ ein Oxidationsmittel, kennt ihr vielleicht als Oxidans – das sind die gegen die die Menschen immer Antioxidantien nehmen um nicht so schnell alt und verbraucht zu sein. Und die in der Diskussion stehen, von Krebs über Arterienverkalkung bis hin zu grauen Haaren alles auszulösen, was wir nicht wollen.

    Früher stand da auch noch bei Gefahrenhinweisen: nicht verschlucken, aber das ist inzwischen raus...

    Da kann sich dann jeder selbst überlegen, ob er welches nimmt.
    Übrigens bekommt man Jod (das ja lebenswichtig ist) auch aus der Luft (an der Küste),
    aus Hagebuttentee, Algen, Fisch (wie z.B. Thunfisch) Spinat, Broccoli, schwarzen Tee etc.
    Reicht nicht für den Supergau, aber überleben tu ich so schon sehr lange - J

  • Ein Balkonnetz für Katzenbesitzer. Man kann es für den Fischfang und den Fallenbau einsetzen. Das Netz ist ausserordentlich robust. Vielleicht taugt es auch für eine Hängematte :-)


    [ATTACH=CONFIG]14179[/ATTACH]

    Dateien

    • Netz.jpg

      (40,11 kB, 100 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Zitat von kitram;149016

    Oha _Nm_,


    den Raid Pack hab ich mir extra geholt für mein Winterequip!! :grosses Lachen:
    Ansonsten laufe ich mit nem 26l Deuter Trans Alpin rum der reicht mir bis zum Winter (bis ca -5 Grad)
    Hab noch nen 120l Rucksack von TT aber der hat nen Leergewicht von über 5kg :ängstlich:


    Da ging es nur um das tragesystem bzw. die Schlaufen dafür ;-) ich meinte damit, dass das tragesystem gerade noch so ausreicht, es bei mir aber knapp wird wenn man dicke Sachen trägt.

    Schreibtischsurvivalist

  • Unerwarteter Weise hat mir meine Beva heute einem lang gehegten Wunsch erfüllt.


    Ein STEINER NAVIGATOR 7x50 wurde mir übereignet. Kann nur sagen, abgesehen von dem Gewicht von 1,1 kg ein nahezu perfektes Teil.
    Laut Hersteller soll es relativ unempfindlich sein, das werde ich währen der Garantiezeit vorsorglich genauestens testen.
    Bin mal gespannt, wie sich das Gewicht nach einiger Zeit am Hals anfühlen wird. Aber wer unbedingt so ein Teil will muß wohl auch merken das es da ist^^.


    Weitsichtige Grüße, Olaf
    [ATTACH=CONFIG]14219[/ATTACH]

    Dateien

    • P1040750.jpg

      (32,01 kB, 102 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    ​- Vorbeugen ist besser als nach hinten fallen -

  • Ein fröliches Hallo in die Runde,


    angeregt durch Beitrag von Frequenzkatastrophe (BH als Schutzmaske) hab ich mir 3 Fluchtmasken von Dräger besorgt.
    Daran hat es tatsächlich bei mir noch gemangelt. Ihren Platz finden sie im Schlafzimmer in "greifbahrer" Nähe.


    Meine Beva kommentierte es so: "lebe sicher, schlaf mit einem Feuerwehrmann" - recht hat sie!


    [ATTACH=CONFIG]14319[/ATTACH] [ATTACH=CONFIG]14320[/ATTACH]


    Sichere Grüße, Olaf

    Dateien

    • P1040853.jpg

      (40,34 kB, 78 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1040854.jpg

      (40,57 kB, 70 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    ​- Vorbeugen ist besser als nach hinten fallen -

  • Geschenk meiner Frau:lachen::


    ein Stanley Camp Cook & Cup Set. Topf mit 700ml, im Topf verstaubar 2 doppelwandige Kunststoffbecher.
    Der Deckel kann mit dem Griffbügel verreigelt werden, so dass nichts rausfallen kann.


    [ATTACH=CONFIG]14327[/ATTACH]


    Gruss trainman

    Dateien

    • P1020696.jpg

      (37,91 kB, 109 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Als Noah mit dem Preppen begann, hat es nicht geregnet.

  • 2 Stück faltbare Wasserflaschen für den BOB/EDC. Fassungsvermögen 900ml, zum Preis von 1,99€ bei Pearl.
    Leergewicht 33g


    [ATTACH=CONFIG]14328[/ATTACH]


    Gruss trainman

    Dateien

    • P1020697.jpg

      (31,5 kB, 65 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Als Noah mit dem Preppen begann, hat es nicht geregnet.

  • Hallo Leute,
    Ich habe mir hier aus einem neuen Überwurfzelt, (ein US-GP-Mediumzelt), ein Regenschutz mit Karabinerhaken schneidern lassen! Der Stoff ist absolut wasserdicht und sehr leicht.
    So kann ich auch bei schlechten Wetter in diesem Moskitonetz schlafen ohne nass zu werden.
    [ATTACH=CONFIG]14329[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]14330[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]14331[/ATTACH]

    Dateien

    • DSC00556.jpg

      (29,77 kB, 95 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSC00555.jpg

      (41,81 kB, 93 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSC00554.jpg

      (62,85 kB, 100 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    "Another nice kettle of fish you've gotten me into!"

  • Ich habe mir einen einfach zu reparierendes Zweitakt-Motorrad zugelegt. Es ist eine MZ mit 23 PS bei 300 ccm und eines der letzten legendären Zweitakter aus Zschopau, gebaut kurz vor der Einstellung der Zweitaktmotorradproduktion.
    Damit kann ich auch den "überlagerten" Sprit für den Notstromer regelmäßig verbrauchen und habe noch Spaß dabei.
    Unterhaltskosten für Steuer+Versicherung unter 50 Euro im Jahr! (in D)


    [ATTACH=CONFIG]14349[/ATTACH]


    Gruß


    flachzange

  • Nachdem mich eine große deutsche Baummarktkette n bissl verarscht hat ("Klar, der funktioniert ohne Strom, da braucht man nicht mal Batterien dafür!" - Bei Baumarkt ausgepackt und war tatsächlich ein 230V Kabel dran - "Oh, ist nicht so gut, oder?"), habe ich im Internetz Alternative bestellt und auch gleich bei dem hier vorgestellten Sonderangebot zugeschlagen...


    Ach ja, ich sollte vielleicht sagen was:
    [ATTACH=CONFIG]14383[/ATTACH]


    Kero 260a dazu 40l Petroleum (aus dem vorgestellten Angebot von luisa)


    Sehr schönes Gerät, einziges Manko ist die Bedienungsanleitung.
    Nicht gerade bestes Deutsch, aber verständlich, bloß mit den Absätzen hätten sie es etwas genauer nehmen können.
    Damit meine ich, dass ich Schritt für Schritt vorgegangen bin:
    Also ausgepackt, zusammengebaut, Tank befüllt, Batterien eingesetzt, dann gestartet, wie beschrieben.
    Nächster Absatz: "Warten Sie eine Stunde bevor Sie Lampe [Anm.: Ist doch eigentlich Ofen?] starten, damit sich der Dicht volsogen kann"


    Toll, super, solche Sachen sollten eigentlich vor dem Startvorgang stehen, damit Legasteniker wie die Kesselbrut das auch machen!


    Die Wärmeentwicklung ist sehr gut (2,4KW), selbst auf kleinster Stufe war es so heiß, dass ich den Ofen noch weiter von der Wand weg hab als empfohlen, bzw. wollte.
    Was ist passiert? Klack, Kippsicherung...


    Die Geruchsentwicklung beim ersten Starten war wahrnehmbar aber noch im grünen Bereich.


    Alles in allem ein gutes Gerät, der Winter kann kommen (sollte mal wieder unsere Heizung ausfallen...)

    Dateien

    • IMAG0320.jpg

      (29,28 kB, 143 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Du heil'ger Veit von Staffelstein,verzeih mir Durst und Sünde.

  • Ich spiel auch mal wieder mit, nach meiner Großbestellung bei Scout hab ich in den letzten Tagen noch etwas Kleinkram mittels ASMC, lokaler Händler und Ebay bezogen:


    2x wasserdichte Packsäcke für die Schlafsäcke
    Ersatzbirnen für die Maglight im Auto (musste eine Birne neulich wechseln und brachte Ersatz für das Bodenfach)
    3x 30m Paracord, oliv/schwarz/orange
    Falttasse


    kleiner gebrauchter Silva Kartenkompass mit Tritium, also wirklich nachtleuchtend, leider ist die Fluoreszenz deutlich schwächer als gedacht und der Kompass braucht sehr lange (im Mittel 130s) um sich auszupendeln, naja war nicht teuer und mal sehen was der Händler dazu sagt. Dennoch schönes Spielzeug, bin mal gespannt, was der Geigerzähler eines Bekannten dazu ausspuckt wenn wir den mal dran halten (vermutlich wenig bis nichts).



    [ATTACH=CONFIG]14427[/ATTACH]

    Dateien

    IN LIBRIS LIBERTAS

  • Seid gegrüsst


    Jetzt, da der Winter kommt habe ich mir für meine Outdoor Aktivitäten ein Paar Handschuhe besorgt. Es handelt sich um Heat3 Handschuhe, die sowohl als warme Fäustlinge getragen, aber auch als Fingerhandschuhe benutzt werden können. Ausserdem könnte man noch ein Wärmekissen in eine Tasche am Handschuh stecken. Mir gefallen sie. Bequem, geben wirklich schön warm und ich kann durch die eingebauten Finger auch Feinarbeiten ausführen.


    [ATTACH=CONFIG]14433[/ATTACH]

  • Nachdem ich bei dem Petroleum Angebot zugeschlagen habe, habe ich mir auch einen Verbraucher dafür besorgt eine Heizung von compass24. Noch dazu gab es einen Ersatzdocht zwei Edelstahlkarabiner und eine Rauchfackel (orange). Noch mal danke Endzeitstimmung für den Rabatttipp!


    [Blockierte Grafik: http://imageshack.us/a/img716/4461/gcyo.jpg]


    Sobald ich Zeit habe werde ich berichten wie sie funktioniert.


    Gruß KUPFERSALZ

  • Endlich ist es geschafft,


    neben meiner Inselanlage, die schon 1,5 Jahre prima läuft, funktioniert nun auch die Einspeiseanlage.
    In der Hauptsache wird der Strom selber verbraucht. Der Rest wird ins Netz eingespeist. Die ganze
    Installation bringt zur Zeit 3,2 KW.
    In der Hauptsache soll das ganze helfen, meine Stromrechnung in erträgliche Sphähren zu bringen.
    Im Frühjahr, wenn sich mein Konto erholt hat, kommen noch 3 zusätzliche Zellen zu je 320 watt drauf.
    Die Halter sind schon aufgebaut.
    Als Wechselrichter hab ich einen Fronius Galvo 4 mit Wlan und Datenlogger einbauen lassen.


    [ATTACH=CONFIG]14466[/ATTACH]


    auf reichlich Sonne hoffend, Olaf

    Dateien

    • DSC00981.jpg

      (37,64 kB, 57 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    ​- Vorbeugen ist besser als nach hinten fallen -

  • Zitat von KUPFERSALZ;152219

    Nachdem ich bei dem Petroleum Angebot zugeschlagen habe, habe ich mir auch einen Verbraucher dafür besorgt eine Heizung von compass24. Noch dazu gab es einen Ersatzdocht zwei Edelstahlkarabiner und eine Rauchfackel (orange).



    Hallo Kupfersalz, diese Rauchfackeln Orange sind eine Sauerei erster Güte. Entweder hast Du Raketen, die Du in die Luft schiesst oder Signaltöpfe, die Du über Bord schmeisst.


    Wir haben im Studium mal bei einer Silvesterfete mit höherem Alkoholgehalt so eine Fackel gezündet. Ergebnis: Am anderen Morgen war in fünf Meter Umkreis das Gras orange eingefärbt.


    Viele Grüsse


    Matthias

    They who can give up essential liberty to obtain a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety.
    Benjamin Franklin (1775)

  • Diese Rauchfackeln sind auch als Seenotsignal gedacht , wenn man in der Rettungsinsel sitzt und einen Hubschrauber aufmerksam machen will