Wäsche waschen bei Blackout

  • Wenn wirklich notwendig, werden wir von Hand waschen. Warmes Wasser muss eigentlich nicht zwingend sein, die modernen Waschmittel waschen zT ja auch kalt.

    Uns unsere Vorfahren haben noch im Bach gewaschen...

    "Gegen eine Dummheit, die gerade in Mode ist, kommt keine Klugheit auf." Theodor Fontane


    DE/Südhessen

  • Wir werden einfach stinken.

    Namaste,


    och, machen wir es wie im Mittelalter der Adel: Mit Parfüm überschütten! :winking_face_with_tongue:


    Damit hätte wir eine Verdienstmöglichkeit: Jetzt das billigste Parfüm aufkaufen. In einer Stinkekrise ist das dann "Geruchsgold" und wird dir aus den Händen gerissen.


    Oder sehe ich das falsch :question_mark: Dann kann auch die "Wäsche" mit dem Geruchsgold (C) gepimpert werden.


    Waidmannsheil

    zero

    ------

    PS: Treffen sich zwei in der Krise und stehen sich schüffelnd gegenüber: "Du hast das gleiche Parfüm wie ich. Auch beim zero gekauft?" :grinning_squinting_face:

    Wetten Sie niemals gegen den menschlichen Erfindungsreichtum. Der größte Feind der Propheten der Apokalypse ist ein Ingenieur (Daniel Lacalle)

    "Die Toleranz wird ein solches Niveau erreichen, dass intelligenten Menschen das Denken verboten wird, um Idioten nicht zu beleidigen." Dostojewski, 1821-1881

    2 Mal editiert, zuletzt von zero-error ()

  • Wenn wirklich notwendig, werden wir von Hand waschen. Warmes Wasser muss eigentlich nicht zwingend sein, die modernen Waschmittel waschen zT ja auch kalt.

    Uns unsere Vorfahren haben noch im Bach gewaschen...

    Für Handwäsche hab ich etwas Flüssigwaschmittel gebunkert. Aber nur im äussersten Notfall!

    Prioritäten setzen heißt auswählen, was liegen bleiben soll.

  • Für Handwäsche hab ich etwas Flüssigwaschmittel gebunkert. Aber nur im äussersten Notfall!

    Ich wasche zwar zuhause auch öfters (also ich bediene die Waschmaschine), bin aber kein Profi. Warum kann ich kein Pulver in Wasser auflösen und damit Handwäsche betreiben? Habe ich noch nie versucht, mich aber darauf verlassen dass das klappen wird. Oder meinst du spezielles Kalt/Handwaschmittel wie Rei oder so?

  • Ich muss jetzt mal kurz dazwischenstinken....


    So lange die Gesundheit nicht beeinträchtigt wird könnte ich mir vorstellen das Waschen von Wäsche recht weit unten auf die Krisenliste zu setzen.


    Erstunken ist noch Niemand, Erforen oder Verhungert schon viele !


    So lange kein Ungeziefer in den Klamotten wohnt ist das zwar unangenehm, aber noch nicht bedenklich..


    In mir reift grad der Gedanke eines Selbstversuches.....

    Wie lange kann ich wohl zur Arbeit gehen ohne die Klamotten zu waschen ? Also normal Duschen nur eben keine Kleidung wechseln.

    Hmmm,den Tag wenn man mich dann nebenan auf der Kläranlage ins Becken tunkt damit es besser wird könnte man wohl als Versuchsende setzen :grinning_squinting_face:

    Aus dem Norden von DE bzw. dem Süden von ES gesendet

  • Ich wasche zwar zuhause auch öfters (also ich bediene die Waschmaschine), bin aber kein Profi. Warum kann ich kein Pulver in Wasser auflösen und damit Handwäsche betreiben? Habe ich noch nie versucht, mich aber darauf verlassen dass das klappen wird. Oder meinst du spezielles Kalt/Handwaschmittel wie Rei oder so?

    Flüssigwaschmittel muss ich nicht auflösen, erspart also Mühe und Ärger. :winking_face: Ich nehme ganz normales Flüssigwaschmittel von Aldi sensitiv. Das gibt es immer mal wieder für einige Zeit.

    Ausserdem finde ich Flüssigwaschmittel hautschonender als Pulver.

    Prioritäten setzen heißt auswählen, was liegen bleiben soll.

  • [...] Warum kann ich kein Pulver in Wasser auflösen und damit Handwäsche betreiben?

    Das Pulver löst sich in kaltem Wasser schlecht. Aber handwarm reicht, dann bischen umrühren und ggf. mit kaltem Wasser auffüllen.


    Ich habe noch handgestickte Gardinen von meiner Oma, die wasche ich von Hand.

    BY/DE

    Si vis pacem, para bellum.

  • Eine Toplader-Waschmaschine ist da sehr praktisch.

    Da kann man auch noch mal den Deckel öffnen, wenn man ein Wäschestück vergessen hat.

    Wäre bei meiner Toplader-Waschmaschine die ich in meinem Singlehaushalt in Hannover hatte, nicht so einfach möglich gewesen. Da hatte ich zwei Klappen: einen Plastikdeckel außen plan mit dem Außengehäuse. Und einen aus Metall in der Rundung der Trommel, die sich horizontal um die Achse drehte.

    aus DE gesendet...

  • eine Frage zu dem Thema: Gehen die Entwickler/Programmierer der Software von einem bestimmten Wasserdruck aus?

    Bei uns ist der Wasserdruck nicht konstant, da die Wasserpumpe erst wieder einschaltet, wenn der Druck in der Leitung auf ein bestimmtes Mass gesunken ist, danach ist er wieder höher.

    Die Waschmaschine braucht dann mal kürzer, mal länger, bis der Sensor "weiss", daß jetzt genug Wasser in der Trommel ist.

    Warmes Wasser muss eigentlich nicht zwingend sein, die modernen Waschmittel waschen zT ja auch kalt.

    Hier waschen die meisten Menschen auf dem Land ihre Wäsche mit kaltem Wasser.

    Weil sehr viele noch nicht einmal fliessend Wasser im Haus, sondern nur einen Wasserhahnen im Hof haben, können sie auch keine modernen Vollautomaten anschließen.

    Die sehr einfachen Waschmaschinen werden mit dem Schlauch gefüllt, drehen die Wäsche eine Weile hin und her.

    Dann wird das Wasser abgelassen, die Wäsche von Hand ausgewrungen, dann kommt frisches Wasser in die Maschine, die dreht die Wäsche wieder eine Weile hin und her.

    Je nachdem, was die Frauen dann meinen, wiederholen die das noch ein oder zwei Mal.

    Dann wird die Wäsche ausgewrungen und über den Stacheldraht gehängt.


    Das Pulver löst sich in kaltem Wasser schlecht.

    Das Waschpulver ist hier für die Kaltwäsche gemacht.

    Bei manchem steht dann drauf, daß es nicht für moderne Waschmaschinen taugt.

    Das schäumt dann zu sehr und quillt aus der Maschine.


    Da auf dem Land noch sehr viele Menschen ihre Wäsche in der Wanne von Hand waschen, würden die es noch nicht mal großartig bemerken, wenn der Strom ausfällt.

    Das merken die erst dann, wenn der allgemeine Wassertank der Junta leer ist und kein Wasser mehr kommt, weil deren Tiefbrunnenpumpe ohne Strom natürlich keine neues Wasser mehr hochpumpt.

    Lache das Leben an, und es knurrt zurück. ( Jean Paul )

  • ...

    Das Waschpulver ist hier für die Kaltwäsche gemacht.

    Bei manchem steht dann drauf, daß es nicht für moderne Waschmaschinen taugt.

    Das schäumt dann zu sehr und quillt aus der Maschine.

    ...

    Da hilft es, einen Schluck Weichspüler mit in die schäumende Lauge zu geben, der Weichspüler bricht die Oberflächenspannung der Schaumblasen.

    Viele Grüße aus Schleswig-Holstein, Leo

  • eine Frage zu dem Thema: Gehen die Entwickler/Programmierer der Software von einem bestimmten Wasserdruck aus? Wenn ja, kommt über das Gefälle nur wenig rein bis das Ventil schließt. Oder gibt es da ein Meßsystem welches die Durchflußmenge mißt?

    Bei meiner hilft dann halb gefüllt das Programm neu starten. Alternativ füllt man halt einen Eimer warmes Wasser über die Seifenschublade vor und lässt nur den Rest bis zum Abschalten des Sensors über die Leitung nachlaufen.

  • Das ist ein brutaler Anschlag auf mich! Ich habe eine Parfumallergie!

    Ich beantrage den Beitrag zu ändern und Parfum durch einen anderen mir verträglichen Geruchstoff zu ersetzen!

    Ich hab schon mental sehr gelitten wie wir neulich Das Parfum angeschaut haben. :grinning_squinting_face:

    Prioritäten setzen heißt auswählen, was liegen bleiben soll.

  • Auslüften statt waschen hilft schon mal für eine Weile. Die heutige Waschmanie ist ja abartig.... :face_with_monocle:


    Unterwegs wasche ich mein Zeug (vor allem Unterhosen & T-Shirts) indem ich lauwarmes Wasser in einen wasserdichten Ortliebsack gebe, wenig Handwäsche-Gel dazu, Wäsche rein, Sack zu und ein paarmal kräftig schütteln und bis zum Abend einweichen lassen.

    2x mit kaltem Wasser ausspülen, auswringen und trocknen lassen.

    Würde ich auch zuhause im Blackoutfall so handhaben.

    Nur Unterwäsche, alles andere auslüften solange es nicht sichtbar verschmutzt ist.

    Die Party ist vorbei!

  • Klar geht es notfalls ohne WM, aber ist schon deutlich kompfortabler. Gerade das schleudern. Das wollprogramm macht ja nicht viel mit der Wäsche und hat ja nur 30% Akku verbraucht.


    Man könnte die Wäsche auch schon früher rinweichen und die Maschine erst nach ner stubde anschalten

    aus DE gesendet....

  • Nur Unterwäsche, alles andere auslüften solange es nicht sichtbar verschmutzt ist.

    Ja Unterhosen müssen sein. Alles andere darf stinken. Im BO Fall würde ich auch sichtbar verschmutztes anziehen. Ich schätze, dass ich da nicht die einzigste wäre.

    Prioritäten setzen heißt auswählen, was liegen bleiben soll.

  • Meine Haushaltsführung im Blackout ist auf stromlos ausgelegt, mit paar kleineren Ausnahmen.
    Daher habe ich mir eine White Magic Campingwaschmaschine besorgt, mit der können kleinere Mengen bis 2 kg mit gutem Ergebnis gewaschen werden. Entsprechendes Flüssig- und Reisewaschmittel habe ich auf Lager. Im Moment bei Amazon nicht lieferbar, kostet neu aber etwas über hundert Euronen.

    Ich habe sie wesentlich günstiger bei Ebay Kleinanzeigen geschossen.



    Brunner Lave Linge Manuel White Magic
    Mit der White Magic Waschmaschine werden in wenigen Minuten bis zu 2,2 kg Wäsche wieder schön und frisch. Nach Einfüllen von heißem Wasser und Waschmittel…
    www.amazon.de

    Es gibt auch andere Campingwaschmaschinen, die wie große Salatschleudern aussehen, da sind die Bewertungen aber ziemlich bescheiden.

    Nicht-Elektro-Hand Waschmaschine, 2-in-1 Mini-Waschmaschine und Wäscheschleuder, Handkurbeln Ökologische Mini Waschmaschine für Camping Dorms Apartments College-Zimmer,Grau
    SPEZIFIKATIONEN Material: Kunststoff Größe: 40 x 27cm Funktionen: Waschen, Spülen, Schleudern Waschen und trocknen Sie Ihre Wäsche schnell mit der 2-in-1…
    www.amazon.de

  • Eine White Magic ist grade auf Amazon verfügbar.


    Wir würden mit einer holzgefeuerten Waschbütte waschen. Ihr kennt so was, zwei Betonringe und ein Kupferkessel... Steht in jedem fünften Vorgarten hier. Halt mit Blumen drin.

    Erklärter FDGO-Fan

  • [...]

    Wir würden mit einer holzgefeuerten Waschbütte waschen.

    Stimmt ja :thumbs_up:


    Wir haben auch noch eine, steht trocken und ohne Blumen drin im Schuppen. Und daneben die Ofenrohre. Und von Persil ist noch ein Holz"paddel" da, zum umrühren.

    BY/DE

    Si vis pacem, para bellum.